dreihundertsechzig

Die Schatzinseln (2/3) - Das große Geld

Mittwoch, 23. September 2020, 23:50 bis 00:20 Uhr

Die Welt der Big Player auf den Norddeutschen Inseln. Unternehmer, Makler und Investoren wollen auf den Inseln das große Geld verdienen. Mit großer Offenheit sprechen sie über die Spielregeln ihres Geschäfts: Wie werden Luxus-Immobilien vermittelt? Welche Eigenschaften braucht man als Großinvestor, um seine Visionen umzusetzen? "Das war eine Marktlücke und die habe ich dann hundertprozentig ausgenutzt", verrät Jürgen Gosch, der deutschlandweit ein millionenschweres Franchise von Fischläden betreibt.

Nur Häuser für Reiche?

Doch werden sich die Großunternehmer bei den Gemeinden einbringen? Viele Einheimische sind besorgt, dass sie vom großen Geld verdrängt werden. Diana Schumacher kritisiert, dass nur Immobilien für Reiche gebaut werden. "Dann wollen sie Leute zum Arbeiten hier haben, aber die überlegen gar nicht, wo kriege ich die Leute hin, wo kann man die wohnen lassen, wo?"

"Die Schatzinseln" erzählt unkommentiert und konsequent die persönlichen Sichtweisen aller Beteiligten auf die Frage, wie der Tourismus die norddeutschen Inseln verändert hat.

Weitere Folgen
Viele Urlauber*innen besuchten vor der Pandemie immer wieder die deutschen Nordseeinseln wie Spiekeroog, Föhr und Sylt. © NDR

Die Schatzinseln (1/3): Von Insulanern und Urlaubern

Die Nordseeinseln leben vom Tourismus, doch die Einheimischen erleben eine zunehmende Entfremdung. Das Verhältnis zwischen Insulanern und Gästen droht zu kippen. Eine schwierige Situation. mehr

Gehen oder bleiben? Viele junge Insulaner*innen verlassen die Insel. Besonders für junge Familien und Geringverdiener*innen ist es schwer, hier eine Perspektive zu entwickeln. © NDR

Die Schatzinseln (3/3): Auf Sand gebaut

Wie kann bezahlbarer Wohnraum entstehen? Sterben die norddeutschen Inseln mit ihren Traditionen bald aus? Bürgermeister, Geschäftemacher, Insulaner und Touristen diskutieren. mehr

Produktionsleiter/in
Bettina Wieselhuber
Redaktionsleiter/in
Fabian Döring
Kamera
Martin Rieck
Regie
Anke Gehrmann
Autor/in
Anke Gehrmann
Regie
Stephan Löhr
Autor/in
Stephan Löhr
Redaktion
Doering, Fabian