DAS!

Jean Pütz zu Gast

Montag, 02. September 2019, 18:45 bis 19:30 Uhr
Dienstag, 03. September 2019, 05:15 bis 06:00 Uhr

Wissenschaftsjournalist Jean Pütz im Studio.

2,12 bei 84 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
"Ich hab da mal was vorbereitet" - so ging es immer los, wenn Jean Pütz in seiner Hobbythek in die Welt von Wissenschaft  und Technik entführte.

Einstein-Frisur, Zwirbelbart und Nickelbrille, so kennen die Zuschauer den immer pfiffigen Tüftler und Journalisten Jean Pütz. "Ich habe da mal was vorbereitet...", mit diesem legendären Satz demonstrierte er seit 1974 in seiner Sendung "Hobbythek" wie man Bier braut oder Kosmetik selbst herstellt. Von Kollegen bisweilen belächelt, liefert Jean Pütz bis heute Wissenschaftsjournalismus auf lockere Art, aktuell mit seinem Bühnenprogramm "Pützmunter".

Jean Pütz wurde in Köln geboren, sein Vater war Gastwirt und Bierbrauer, seine Mutter Luxemburgerin. Als Kind erlebte er 1943 einen der schlimmsten Bombenangriffe auf die Dom-Stadt. Ein Erlebnis, das ihn sehr prägte und ihn zum überzeugten Antifaschisten machte. In den 60er-Jahren holte er sein Abi nach, studierte Mathematik und Physik. Danach begann seine Karriere beim Westdeutschen Rundfunk: 30 Jahre Hobbythek, dazu viele andere Wissenssendungen, Jean Pütz gilt als Tausendsassa, was Technik und Naturwissenschaft angeht.

Ganz sicher bringt er auch zu DAS! ein paar Experimente mit - und sein aktuelles Lebenselixier: Hagebuttenpulver! Kurz vor seinem 83. Geburtstag: Jean Pütz - pützmunter - auf dem Roten Sofa.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Hinnerk Baumgarten
Redaktion
Sabine Doppler