Unter weißen Segeln - Kompass der Liebe

Samstag, 14. Oktober 2017, 20:15 bis 21:45 Uhr
Sonntag, 15. Oktober 2017, 00:45 bis 02:30 Uhr

Liebt sie ihren untreuen Ehemann Rudolf noch immer? Diese einfache Frage kann Marianne Bauer, Besitzerin eines großen Berliner Gartencenters, zu ihrer eigenen Überraschung nicht beantworten. Gründe genug, ihn zu hassen, gibt es: Knall auf Fall hat er sie nach über 20 Ehejahren wegen der 18 Jahre jüngeren Tamara verlassen. Während Marianne zu Hause den Laden in Schwung halten muss, haben die beiden Liebenden sich zu einer traumhaften Karibikkreuzfahrt auf einem Luxussegler eingeschifft.

Die Wogen schlagen hoch

Marianne muss herausfinden, ob sie tatsächlich noch Gefühle für ihren Mann hat. Obwohl sie weiß, wie lächerlich sie sich damit machen kann, bucht auch sie kurzerhand einen Törn auf dem Segelschiff. Als Rudolf seine Frau unter den Passagieren entdeckt, fällt er aus allen Wolken. Die Urlaubsstimmung ist verdorben, und obendrein bekommt Rudolf noch Streit mit Tamara - die durchaus Respekt vor ihrer Konkurrentin hat. Trotz meist ruhiger See muss Cruisedirektorin Marlene nun einige Wogen glätten.

Glücklicherweise findet Marianne Rückhalt bei den beiden sympathischen Berliner Verkäuferinnen Lisa und Grit. Ihnen hat Kapitän Arno Köhler den Luxustrip aus Dankbarkeit geschenkt: Allein ihrem Mut verdankt sein Sohn nach einem Unfall mit Fahrerflucht das Leben. Auch Marianne gerät, wenngleich unfreiwillig, in die Rolle der Lebensretterin: Als sie ihren Mann bei einem gemeinsamen Tauchgang aus einem Schiffswrack befreit, das zur tödlichen Falle zu werden droht, beginnt Rudolf, seine Frau mit anderen Augen zu sehen.

Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2004
Schauspieler/in
Christian Kohlund als Rudolf Bauer
Eleonore Weisgerber als Marianne Bauer
Christine Neubauer als Marlene Degener
Robert Giggenbach als Arno Köhler
Stefanie Schmid als Tamara Schneider
Ivonne Schönherr als Lisa
Julia Palmer-Stoll als Grit
Oliver Bootz als Sven Lynde
Esther Seibt als Kerstin
Barbara Magdalena Ahren als Saskia von Saucken
Adrian Zwicker als Wieland von Saucken
Regie
Bernhard Stephan
Autor/in
Wolfgang Limmer
Kamera
Pascal Mundt
Musik
Music Works
Redaktion
Matthiesen, Karen