Panda, Gorilla & Co. (357)

Geschichten aus dem Zoo Berlin und dem Tierpark Berlin

Montag, 12. Juni 2023, 17:10 bis 18:00 Uhr

Bei den Indischen Riesenflughunden in der Tropenhalle des Alfred-Brehm-Hauses herrscht Unruhe. Eine Flughundmutter musste mit ihrem Kind notlanden und hat dabei ihr Junges verloren. Dieses hängt jetzt dicht über dem Boden in einem Strauch, unerreichbar für die Mutter. Die beiden Tierpflegerinnen Christine Hein und Jenny Ballentin machen sich Sorgen.

Schreckhafte Giraffen

Die Giraffen im Tierpark haben Spieltag. Revierchefin Claudia Walther denkt sich immer etwas Neues aus. Die Giraffen sind sehr schreckhafte Tiere und sollen sich an unterschiedlichste Gegenstände auf ihrer Anlage gewöhnen. Ihr Ziel: Die Giraffen sollen irgendwann nachts draußen bleiben, ohne sich zu fürchten. Der gelbe Ball schreckt keinen der Langhälse mehr, aber der Korb mit Stroh wird argwöhnisch beäugt.

Die Dritte im Bunde

Bei den Wasserbüffeln im Berliner Zoo gibt es einen Nachzügler. Die älteste Kuh der Herde, Olga, hat ein Jungtier zur Welt gebracht. Das kleine Mädchen hört auf den Namen Orella und ist die Dritte im Bunde. Alle drei Mädels sind wohlauf. Sogar die Kleinste ist lässt sich schon von den Tierpflegern kraulen.

Außerdem in dieser Folge: Bantengjunge Buddy trifft seine Familie. Tierarzt Dr. Andreas Ochs macht Hausbesuche beim Leoparden Hakan und Nashorn Yoda.

Weitere Informationen
Besucher vor dem großen Panoramabecken "Hai-Atoll" im Tropen-Aquarium Hamburg © Hagenbeck

Zoos und Tierparks in Norddeutschland

Tiger und Affen, aber auch heimische Tiere wie Seehunde oder seltene Haustierrassen leben im Norden. Eine Auswahl an Tierparks, Zoos und Aquarien. mehr

Produktionsleiter/in
Daniel Buresch
Redaktion
Anke Schmidt-Bratzel
Gerling, Andreas

Schlagwörter zu diesem Artikel

Tierparks

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Panda-Gorilla-Co,sendung1350270.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Woodstock 00:10 bis 01:45 Uhr