Dr. Wimmer Talk - Wissen ist die beste Medizin

Dienstag, 22. Dezember 2020, 21:00 bis 21:45 Uhr

Gesund durch die Weihnachtstage mit Dr. Johannes Wimmer dank seiner Talkshow der ganz besonderen Art. Der beliebte Mediziner und seine Gäste reden über das, was jetzt zu Weihnachten für Gesundheit und Wohlbefinden wichtig ist. Denn Wissen ist die beste Medizin, und das ganz ohne Risiken und Nebenwirkungen.

Weihnachten ohne Stress für Körper und Seele

Gesund durch den Sommer mit Dr. Johannes Wimmer und seiner Talkshow der ganz besonderen Art. © NDR/SemperFi GmbH/Peter Lund
Gesund durch den Sommer mit Dr. Johannes Wimmer und seiner Talkshow der ganz besonderen Art.

Alle Jahre wieder bringt Weihnachten viel Ungesundes in unser Leben. Und damit ist nicht nur Essen gemeint. Denn auch Stress oder Einsamkeit können dem Körper und der Seele stark zusetzen. Statt Vorfreude verspüren wir Anspannung.

Die gute Nachricht ist: Schon mit kleinen Tricks kann man leichter und gesünder durch diese Zeit kommen! Alltagstaugliche Tipps und anschauliche Aktionen für eine gesunde Weihnachtszeit - darauf geben Dr. Johannes Wimmer und seine Gäste ihr Wort.

Schlemmen mit gutem Gewissen

Zu Gast ist Spitzenköchin Cornelia Poletto. Sie zeigt, wie man ohne schlechtes Gewissen, dafür mit viel Würze, Weihnachtsleckereien genießen kann. Denn mit den richtigen Gewürzen und Kräutern unterstützt man den Körper aktiv bei der Verdauungsarbeit.

Einsamkeit und Stress entfliehen

Gerade in der Weihnachtszeit kann sich das Gefühl der Einsamkeit breitmachen, auch wenn man gar nicht allein ist. Mit Pastorin Susanne Zingel bespricht Dr. Wimmer die Möglichkeiten, die man selbst ergreifen kann, um der Einsamkeit zu entfliehen und wie man anderen dabei helfen kann.

Dr. Jan Kalbitzer ist Leiter der Stressmedizin der Oberberg Kliniken und Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Er verrät, wie man die Weihnachtstage möglichst stressfrei erleben kann und wie Zauberwörter dabei helfen können.

Redaktionsleiter/in
Friederike Krumme
Redaktion
Susanne Brockmann
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke