Stand: 25.02.2022 15:00 Uhr

Demonstrationen gegen Krieg in der Ukraine

 

AUDIO: Text hören (2 Min)

In der Ukraine ist Krieg.

            Die Ukraine ist ein Land im Osten von Europa.

Russland greift nämlich die Ukraine an.

            Sie wollen mehr zum Krieg in der Ukraine erfahren?

            Dann klicken Sie hier.

Deshalb machen sich Menschen in vielen Ländern Sorgen.

Und viele Menschen demonstrieren gegen den Krieg in der Ukraine.

Auch in Nord·deutschland.

 

Schon am Donnerstag waren viele Demonstrationen.

Zum Beispiel in vielen Städten in Niedersachsen.

Und in Hamburg.

Bei der Demonstration in Hamburg waren 200 Menschen.

Und die Demonstration war vor dem russischen Konsulat.

            Ein Konsulat ist eine Vertretung von einem Land.

            Ein Konsulat ist wie eine Botschaft.

Die Menschen haben zum Beispiel gesagt:

            Russland soll den Krieg sofort beenden.

 

Am Freitag ist zum Beispiel in Hannover eine Demonstration.

            Hannover ist die Haupt·stadt von Niedersachsen.

Diese Demonstration ist ab 17.30 Uhr.

Und sie startet auf dem Markt·platz.

 

Auch in Schleswig-Holstein sind Demonstrationen.

Am Sonnabend wollen zum Beispiel Menschen in St. Peter-Ording demonstrieren.

Und am Sonntag in Lübeck.

 

Auch die Kirchen sind gegen den Krieg.

Und deshalb wollen viele Kirchen Aktionen machen.

Die Kirchen machen zum Beispiel besondere Gottes·dienste.

Und viele Kirchen wollen um 18 ihre Glocken läuten.

 

Auch in Russland haben Menschen gegen den Krieg demonstriert.

Diese Demonstrationen waren in vielen Städten.

Aber die russische Regierung ist gegen die Demonstrationen.

Fach·leute haben gesagt:

            Die Polizei in Russland hat 1700 Demonstranten festgenommen.

 

Diese Nachricht ist vom 25. Februar 2022, 15 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Tagesschau | 25.02.2022 | 14:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Unfall in Schleswig-Holstein © TV News Kontor Foto: TV News Kontor

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr