Hamburger Hafenkonzert

MS "Bleichen"

Montag, 16. April 2018, 20:00 bis 21:00 Uhr

Der Stückgutfrachter "Bleichen" unternimmt nach elfjähriger Restaurierung eine Testfahrt auf der Elbe. © dpa Fotograf: Daniel Reinhardt

Das Hamburger Hafenkonzert: MS Bleichen

NDR 90,3 - Hamburger Hafenkonzert -

Elf Jahre hat es gedauert, den historischen Stückgutfrachter "MS Bleichen" zu restaurieren. Jetzt geht das Schiff wieder in Fahrt. Das Hamburger Hafenkonzert erzählt seine Geschichte.

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Elf Jahre hat es gedauert, den historischen Stückgutfrachter MS "Bleichen" zu restaurieren. Jetzt geht das Schiff wieder in Fahrt. Das Hamburger Hafenkonzert erzählt die Geschichte der "Bleichen", lässt Restaurierung und Werftzeit Revue passieren und blickt in die Zukunft des schwimmenden Hamburger Denkmals.

Vor 60 Jahren wurde die MS "Bleichen" für die Hamburger Reederei H. M. Gehrckens gebaut. Sie fuhr in Europa und Westafrika, transportierte Stückgut nach Schweden oder Finnland und brachte auf dem Rückweg unter anderem Papierrollen nach Hamburg.

MS Bleichen frisch restauriert.

MS "Bleichen" ist wieder seetüchtig

Hamburg Journal -

Die "Bleichen" ist ein glanzvolles Stück Hafengeschichte: Nachdem der Stückgutfrachter elf Jahre lang von Ehrenamtlichen restauriert worden ist, macht er nun Passagierfahrten auf der Elbe.

4,65 bei 17 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

1970 wurde der Frachter zunächst nach Italien, später an eine türkische Reederei verkauft. 2006 rettete die Stiftung Hamburg Maritim die MS "Bleichen" vor der Verschrottung und brachte sie zurück nach Hamburg. Seitdem haben Ehrenamtliche viele Stunden Arbeit in die Restaurierung des Schiffes gesteckt. Auch ein mehrmonatiger Werftaufenthalt war notwendig, um die "Klasse", die Zulassung des Schiffes, zu bekommen.  

MS "Bleichen" - ein Passagierschiff mit Geschichte

Zwei erste Ausfahrten auf der Elbe waren Vereinsmitgliedern und Sponsoren vorbehalten. Am  21. April und während des Hamburger Hafengeburtstages am 10. Mai heißt es nun Leinen los für die ersten öffentlichen Gästefahrten.

 

Weitere Informationen

Die "Bleichen" fährt wieder

Die "Bleichen" hat im Hamburger Hafen ihre erste Fahrt nach der Restaurierung absolviert. In den vergangenen elf Jahren halfen viele Ehrenamtliche dabei, den Stückgutfrachter wieder flottzumachen. mehr

Vier Tage Hafengeburtstag: 300 Schiffe kommen

Mehr als 300 Schiffe werden im Mai zum Hamburger Hafengeburtstag erwartet, und auch die Elbphilharmonie spielt eine Hauptrolle. In diesem Jahr wird vier Tage lang gefeiert. mehr

Das Hamburger Hafenkonzert

Das erste Hamburger Hafenkonzert wurde 1929 ausgestrahlt. Es ist jeden Sonntag um 6 Uhr und jeden Montag ab 21 Uhr in einer einstündigen Kompakt-Version zu hören. mehr