Hamburger Hafenkonzert

Die letzten Seefahrer der Flying-P-Liner

Sonntag, 03. März 2019, 06:00 bis 08:00 Uhr

An Bord der Viermastbark Peking. © NDR Foto: Dietrich Lehmann

Die letzten Flying-P-Liner

NDR 90,3 - Hamburger Hafenkonzert -

Sie sind schnell, robust, standfest - und wunderschön anzusehen: Das Hamburger Hafenkonzert berichtet über die letzten Flying-P-Liner. Dazu zählt der legendäre Viermaster "Peking".

3,5 bei 6 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Das Traditionsschiff "Peking" im März 2013.

Schnell, robust, von überdurchschnittlicher Standfestigkeit und wunderschön anzusehen - das waren die Flying P-Liner. So nannten Seeleute in der Zeit der Windjammer hochachtungsvoll die heute legendären Segelschiffe der Hamburger Reederei F. Laeisz.

"Passat" in Travemünde, "Peking" in Hamburg

In Travemünde ist nach wie vor die "Passat" zu besichtigen, ab kommendem Jahr soll mit der "Peking" in Hamburg ein weiterer P-Liner zu bestaunen sein - von Grund auf restauriert und in voller Schönheit. Am 25. Februar 1911 lief die "Peking" vom Stapel, mit 115 Metern damals eines der größten Segelschiffe der Welt. Nun soll jedes Jahr an dieses Ereignis erinnert werden.

Freundeskreis setzt sich für Flying-P-Liner ein

Vor einigen Tagen fand das erste Hamborger Veermaster Treffen im Museum für Hamburgische Geschichte statt. Dort trafen sich über 100 Gäste, ein ganzer Freundeskreis von Menschen, die sich dem Erhalt der letzten Flying-P-Liner verschrieben haben. Was Seeleute von damals und heute von ihren Reisen auf diesen legendären Schiffen zu erzählen haben, und wo Sie schon jetzt den restaurierten Original-Steuerstand der "Peking" in den Händen halten können, erfahren Sie im Hamburger Hafenkonzert.

Moderation: Kristin Schematus

Weitere Informationen

Sanierung der "Peking" im Zeitplan - aber teurer

Die 26 Millionen Euro für die Restaurierung des historischen Seglers "Peking" reichen nicht aus: Es werden neun Millionen Euro mehr. Die gute Nachricht: Der Zeitplan wird wohl eingehalten. (05.09.2018) mehr

Flying-P-Liner: Segelschiffe der Reederei Laeisz

Die Segelschiffe der Hamburger Reederei Ferdinand Laeisz waren berühmt für ihre Geschwindigkeit und ihre Zuverlässigkeit. Alle hatten Namen, die mit "P" begannen. mehr

Das Hamburger Hafenkonzert

Das erste Hamburger Hafenkonzert wurde 1929 ausgestrahlt. Es ist jeden Sonntag um 6 Uhr und jeden Dienstag ab 20 Uhr in der Wiederholung zu hören. mehr