Sendedatum: 26.05.2020 10:40 Uhr

Werner Momsen: "Enthaarung"

In der 60-jährigen Geschichte der Sendereihe "Hör mal 'n beten to" meldet sich nun regelmäßig eine Klappmaulpuppe zu Wort: Werner Momsen - beziehungsweise sein "Übervater" Detlef Wutschik. Die Geschichte der beiden geht zurück an den Anfang der 80er-Jahre. Wutschik wurde in jener Zeit von seinem Kunstlehrer zum Bau einer Marionette gezwungen - das war der Beginn einer intensiven Freundschaft. Gemeinsam sind sie am liebsten da, wo das Leben spielt, "wenn das Publikum es zulässt, auch auf den Brettern dieser Welt" - und jetzt eben auch im Radio.

Werner Momsen: "Enthaarung"

NDR 1 Welle Nord - Hör mal 'n beten to -

Schuumstoffpopp Werner Momsen kennt dat Problem sülvst nich. Bi em wasst dor nix. Liekers geiht he wedder mal een Tabuthema an. Een würkli hoorige Saak.

5 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Es gibt was für die Augen

Wer so gut aussieht, wie Werner Momsen, gehört nicht nur vor das Mikrofon, sondern auch vor die Kamera. Darum hat er es sich nicht nehmen lassen, an der Kieler Förde vorbei zu schauen und einige Folgen auch als Video aufzunehmen.

Zur Sendung

Hör mal 'n beten to - Die Übersicht

Unsere plattdeutsche Sendereihe - Montag bis Sonnabend zwischen 10 und 12 Uhr und abends nochmal in der Sendung "Von Binnenland und Waterkant" zwischen 20 und 22 Uhr. mehr

Platt op NDR 1 Welle Nord

Hier finden Sie eine Auswahl der schönsten plattdeutschen Sendungen der NDR 1 Welle Nord. Auch bei "Uns Platt-Spieker" gibt es eine Menge zu entdecken. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Hör mal 'n beten to | 26.05.2020 | 10:40 Uhr

02:03

Hoor? Oder keen Hoor?

Werner Momsen nimmt kein Blatt vor den Mund. Heute widmet er sich ausgiebig dem Tabuthema Körperhaare und wie man sie entfernt. Rasur - ja oder nein? Und wenn ja, wie und wo? Audio (02:03 min)

"Vertell doch mal" 2020 mit virtueller Gala

Zum Thema "Fünf vor zwölf!" hat die "Vertell doch mal" Jury zahlreiche Geschichten op Platt bekommen. Die Siegergeschichten werden am 7. Juni online prämiert. mehr