Stand: 18.05.2019 19:07 Uhr

10.000 Fans bei "Pop am Kalkberg"

Bild vergrößern
Die Kalkbergarena war mit 10.000 Fans knackevoll.

Mehr als 20 Grad, pralle Abendsonne, 10.000 Fans: In Bad Segeberg hat Michael Schulte "Pop am Kalkberg" eröffnet. Auf der Bühne präsentierte er seinem euphorischen Publikum weitaus mehr Songs als seinen ESC-Hit "You Let Me Walk Alone".

Die Horst & Hoof Band hatte das Publikum vorher in Stimmung gebracht, unter anderem mit einem Nasenflöten-Solo von Horst Hoof. Neben Michael Schulte treten noch Johannes Oerding und Max Giesinger auf. Präsentiert wird "Pop am Kalkberg" von NDR 1 Welle Nord und dem Schleswig-Holstein Magazin.

Singer-Songwriter und die Horst & Hoof Band am Kalkberg

Michael Schulte verzaubert das Publikum

Michael Schulte bringt einen Hauch von Eurovision Song Contest nach Bad Segeberg. Er hatte in Lissabon beim ESC 2018 den vierten Platz belegt. Vor dem großen Finale in Portugal besuchte der Musiker NDR 1 Welle Nord und sprach mit Horst Hoof über seinen ESC-Song. Doch der Musiker hat viel mehr zu bieten als "You Let Me Walk Alone". Seine sanfte Stimme, die roten Locken und viel Charme sorgen bei seinen Fans für Gänsehaut.

Sänger Michael Schulte © NDR

Schnelles Interview mit Michael Schulte

NDR 1 Welle Nord -

Was macht Michael Schulte, wenn er auf der Bühne einen Texthänger hat und welches Lied singt er seinem Kind zum Einschlafen vor? Der Musiker im schnellen Interview.

4,6 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Johannes Oerding mit klugen Botschaften

Johannes Oerding tritt zum ersten Mal in Bad Segeberg auf. Der Singer-Songwriter verschickt in seinen Liedern kluge Botschaften. Er gehört zu den großen Stars aus Norddeutschland, ist dabei aber komplett bodenständig geblieben und immer für einen frechen Spruch zu haben. "Mit Johannes Oerding durfte ich mal trommeln, mit Michael Schulte habe ich "Gitarren gedreht" und mit Max Giesinger habe ich schon mal in einem Fahrstuhl gesungen", erzählt Horst Hoof. "Alle drei sind extrem umgänglich und sympathisch."

Johannes Oerding steht mit einer Gitarre in einem Aufnahmestudio. © NDR Foto: Janis Röhlig

"Das singende Interview" mit Johannes Oerding

NDR 1 Welle Nord - Horst und Mandy am Morgen -

Wenn man Sänger Johannes Oerding zum Interview bittet, dann wird natürlich gesungen. Das weiß auch Horst Hoof und hat seine Gitarre mitgebracht.

4,9 bei 21 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

"80 Millionen" und mehr singt Max Giesinger

Der dritte Singer-Songwriter bei "Pop am Kalkberg" ist Max Giesinger. Er hat halb so viele Alben veröffentlicht wie Michael Schulte oder Johannes Oerding. Doch sein Song "80 Millionen" passte für viele genau zur Stimmung bei der Fußball-Europameisterschaft 2016. '"80 Millionen" hielt sich vier Wochen in den Top 10 der Charts.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Schleswig-Holstein Aktiv | 18.05.2019 | 16:10 Uhr