Stand: 24.11.21 20:35 Uhr

FC St. Pauli : SV Sandhausen

Spieltag 13, 24.11.21 18:30 Uhr

Fußball, Männer, 2. Bundesliga, 2021-2022

FC St. Pauli

Vasilj - Ohlsson (74. Dzwigala), Ziereis, Lawrence, Paqarada - Smith (65. Benatelli) - F.O. Becker (74. Irvine), Hartel - Kyereh - Makienok (65. Matanovic), Burgstaller (90. Dittgen)

3

SV Sandhausen

Drewes - Diekmeier, Höhn, Schirow, Okoroji - Bachmann (36. Benschop), Zenga - Ajdini (87. Soukou), Ritzmaier (69. C. Conteh), Esswein (69. Ouahim) - Testroet

1

Ergebnis

  • 3:1
    (2:0)

Tore

  • 1:0 Burgstaller (2.)
  • 2:0 Kyereh (14.)
  • 2:1 Höhn (67.)
  • 3:1 Kyereh (79.)

Strafen

  • gelbe KarteAjdini (2)
  • gelbe KarteDzwigala (2)
  • gelbe KarteHöhn (3)
  • gelbe KarteZenga (5)

Bes. Vorkommnisse

Ort

  • Hamburg

Zuschauer

  • 23401

Schiedsrichter

  • Max Burda (Berlin)
  • 20:32 Uhr

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    3:1
    Fazit:
    Der FC St. Pauli gewinnt das Nachholspiel gegen den SV Sandhausen mit 3:1 und kehrt mit dem siebten Sieg im zweiten Heimspiel an die Tabellenspitze der 2. Bundesliga zurück. Nach ihrer auf Treffern Burgstallers (2.) und Kyerehs (14.) beruhenden, hochverdienten 2:0-Pausenführung konzentrierten sich die Braun-Weißen nach Wiederbeginn auf die Verwaltung des Spielstands. Dabei überließen sie den vor der Pause desolaten Kurpfälzern viel zu große Räume und wurden für diesen Leistungsrückgang bestraft: Nach einer Ecke stellten die Gäste durch einen Kopfball Höhns den Anschluss her (67.). In ihrer besten Phase näherten sie sich dem Ausgleich durch Testroet (77.) und Conteh (78.) zweimal ernsthaft an, brachten den Ball aber jeweils nicht auf den Heimkasten. Kyereh stellt wenig später mit seinem zweiten Treffer den alten Abstand wieder her (79.). Der FC St. Pauli ist am Sonntag beim 1. FC Nürnberg zu Gast. Der SV Sandhausen tritt am Samstag beim FC Schalke 04 an. Einen schönen Abend noch!
  • 20:27 Uhr

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    3:1
    Spielende
  • 20:27 Uhr - 90. +7 Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    3:1
    gelbe Karte Gelbe Karte für Erik Zenga (SV Sandhausen)
    Zenga handelt sich noch eine Gelbe Karte ein. Da es seine fünfte in der laufenden Saison ist, fehlt er am Wochenende.
  • 20:27 Uhr - 90. +6 Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    3:1
    Conteh verlangt Vasilj noch einmal alles ab! Der Ex-Paulianer zieht nach einem Pass vom linken Flügel aus mittigen 21 Metern mit dem rechten Spann ab. Nach einer tollen Flugeinlage verhindert Keeper Vasilj per rechter Hand den Einschlag in der linken Ecke.
  • 20:24 Uhr - 90. +4 Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    3:1
    Dittgen fast mit dem 4:1! Nach einem Dribbling Matanovićs gegen die halbe Gästeabwehr gelangt der Ball zum ebenfalls eingewechselten Dittgen. Der setzt ihn in Bedrängnis aus halbrechten neun Metern an den rechten Außenpfosten.
  • 20:22 Uhr - 90. +2 Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    3:1
    Kyereh verpasst den Dreierpack! Matanović tankt sich auf der rechten Sechzehnerseite an die Grundlinie und legt flach zurück für den Kollegen mit der 17 auf dem Rücken. Der wird leicht von Mitspieler Hartel behindert und verstolpert den Ball aus kurzer Distanz in Drewes' Arme.
  • 20:20 Uhr - 90. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    3:1
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
    Wegen der langen Überprüfung des dritten Heimtores soll der Nachschlag satte sechs Minuten betragen.
  • 20:20 Uhr - 90. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    3:1
    Wechsel Einwechslung bei FC St. Pauli: Max Dittgen
  • 20:20 Uhr - 90. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    3:1
    Wechsel Auswechslung bei FC St. Pauli: Guido Burgstaller
  • 20:18 Uhr - 88. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    3:1
    Burgstaller ist vor dem rechten Pfosten Adressat einer Freistoßflanke Paqaradas aus dem halblinken Offensivkorridor. Der Österreicher köpft aus gut sieben Metern nicht weit rechts am Ziel vorbei.
  • 20:17 Uhr - 87. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    3:1
    Wechsel Einwechslung bei SV Sandhausen: Cebio Soukou
  • 20:16 Uhr - 87. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    3:1
    Wechsel Auswechslung bei SV Sandhausen: Bashkim Ajdini
  • 20:16 Uhr - 87. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    3:1
    gelbe Karte Gelbe Karte für Immanuel Höhn (SV Sandhausen)
    Höhn streckt Hartel in der eigenen Hälfte mit einer seitlichen Grätsche nieder. Die dritte Verwarnung der Partie ist fällig.
  • 20:16 Uhr - 85. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    3:1
    Die Schultz-Auswahl lässt nun Ball und Gegner laufen, macht nicht denselben Fehler ein zweites Mal, die Kurpfälzer durch fehlendes Agieren herankommen zu lassen.
  • 20:14 Uhr - 83. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    3:1
    ... und der Treffer hat Bestand: Kyereh war wohl auf gleicher Höhe mit Höhn.
  • 20:13 Uhr - 82. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    3:1
    Der VAR kontrolliert schon seit fast drei Minuten, ob vor dem Treffer nicht doch eine Abseitsstellung vorgelegen hat. Es scheint nach Linienziehung ganz eng zu sein...
  • 20:09 Uhr - 79. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    3:1
    Tor Tooor für FC St. Pauli, 3:1 durch Daniel Kyereh
    Kyerehs zweiter Treffer beruhigt die braun-weißen Nerven! Im Rahmen eines Gegenstoßes spielt Matanović aus halbrechter Position flach nach innen. Kyereh läuft auf Gästekeeper Drewes zu und vollendet aus 15 Metern eiskalt mit dem rechten Innenrist.
  • 20:09 Uhr - 78. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:1
    Conteh verstolpert aus bester Lage! Nach einem Doppelpass mit Ouahim hat der Ex-Paulianer auf der linken Strafraumseite freie Schussbahn in Richtung Heimkasten, doch ein schlechter erster Kontakt verhindert einen Schuss.
  • 20:07 Uhr - 77. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:1
    Testroet aus der Distanz! Nach einem Einwurf von der linken Seite packt der Ex-Auer aus gut 26 Metern einen wuchtigen Schuss mit dem rechten Spann aus, der für die lange Ecke bestimmt ist. Die verfehlt er nur knapp.
  • 20:05 Uhr - 75. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:1
    gelbe Karte Gelbe Karte für Adam Dźwigała (FC St. Pauli)
    Der eben eingewechselte Dźwigała bringt Ouahim zu Fall, um einen schnellen Gegenstoß der Gäste zu verhindern. Das taktische Vergehen wird mit einer Verwarnung geahndet.
  • 20:04 Uhr - 74. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:1
    Wechsel Einwechslung bei FC St. Pauli: Adam Dźwigała
  • 20:04 Uhr - 74. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:1
    Wechsel Auswechslung bei FC St. Pauli: Sebastian Ohlsson
  • 20:04 Uhr - 74. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:1
    Wechsel Einwechslung bei FC St. Pauli: Jackson Irvine
  • 20:03 Uhr - 74. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:1
    Wechsel Auswechslung bei FC St. Pauli: Finn Becker
  • 20:03 Uhr - 72. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:1
    ... der Sandhäuser hat St. Paulis Einwechselspieler zwar am Schienbein getroffen, doch dieser Kontakt reicht nicht für eine Korrektur auf Elfmeter aus.
  • 20:01 Uhr - 71. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:1
    Nach einem mutmaßlichen Foul Höhns an Matanović gibt es mit Verdacht auf Strafstoß einen Kontakt des Unparteiischen Burda zum VAR...
  • 20:00 Uhr - 70. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:1
    Ouahim und Conteh sollen mithelfen, in der Schlussphase das Ausgleichstor zu erzwingen. Eswein udn Ritzmaier haben den Rasen verlassen.
  • 19:59 Uhr - 69. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:1
    Wechsel Einwechslung bei SV Sandhausen: Christian Conteh
  • 19:59 Uhr - 69. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:1
    Wechsel Auswechslung bei SV Sandhausen: Marcel Ritzmaier
  • 19:59 Uhr - 69. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:1
    Wechsel Einwechslung bei SV Sandhausen: Anas Ouahim
  • 19:59 Uhr - 69. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:1
    Wechsel Auswechslung bei SV Sandhausen: Alexander Esswein
  • 19:57 Uhr - 67. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:1
    Tor Tooor für SV Sandhausen, 2:1 durch Immanuel Höhn
    Sandhausen stellt den Anschluss her! Ritzmaiers Eckstoßflanke von der linken Fahne verlängert Benschkop per Kopf vor den langen Pfosten. Aus gut vier Metern nickt Höhn in die obere rechte Ecke ein.
  • 19:56 Uhr - 66. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    FCSP-Coach Timo Schultz schickt mit Matanović und Smith seine beiden ersten Joker ins REnnen. Makienok und der starke Smith verabschieden sich in den vorzeitigen Feierabend.
  • 19:55 Uhr - 65. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Wechsel Einwechslung bei FC St. Pauli: Rico Benatelli
  • 19:55 Uhr - 65. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Wechsel Auswechslung bei FC St. Pauli: Eric Smith
  • 19:55 Uhr - 65. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Wechsel Einwechslung bei FC St. Pauli: Igor Matanović
  • 19:54 Uhr - 65. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Wechsel Auswechslung bei FC St. Pauli: Simon Makienok
  • 19:53 Uhr - 64. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Paqarada probiert sich aus zentralen 26 Metern mit einem linken Spann. Der Außenverteidiger feuert den Ball wegen starker Rücklage weit über den Sandhäuser Kasten.
  • 19:52 Uhr - 61. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Die Kurpfälzer blieben übrigens auch mit einem Unentschieden auf dem 17. Platz. Nur mit einem dreifachen Punktgewinn würden sie auf Rang 14 vorrücken.
  • 19:49 Uhr - 58. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    St. Pauli schlägt die Tür für die Gäste noch nicht zu, ruht sich in dieser Phase etwas zu stark auf der Führung aus. Ist der Tabellenvorletzte in der Lage, noch einmal in das Rennen um die Punkte zurückzukehren?
  • 19:45 Uhr - 55. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Nach Ritzmaiers Freistoßflanke vom rechten Flügel prallen Zhirov, Makienok und Torhüter Vasilj zusammen. Der Sandhäuser Abwehrmann muss auf dem Rasen behandelt werden, scheint seinen Arbeitstag aber in Kürze fortsetzen zu können.
  • 19:42 Uhr - 52. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Die Braun-Weißen gestalten den Wiederbeginn eher nüchtern, drängen nicht sofort wieder mit aller Macht auf ihren dritten Treffer. Sandhausen kann daraus allerdings kein Kapital schlagen.
  • 19:38 Uhr - 49. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Weder Timo Schultz noch Alois Schwartz haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
  • 19:35 Uhr - 46. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Millerntor-Stadion! Von einer möglichen Verunsicherung nach dem Debakel in Darmstadt ist bei den Kiezkickern überhaupt nichts zu spüren; von Anfang an brachten sie ihren Willen zur Wiedergutmachung eindrucksvoll zur Geltung. Bleiben sie nach der Pause fokussiert, ist neunte Saisonsieg und die damit verbundene Rückkehr an die Tabellenspitze wohl nur noch Formsache.
  • 19:35 Uhr - 46. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 19:19 Uhr

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Halbzeitfazit:
    Der FC St. Pauli führt zur Pause des Nachholspiels gegen den SV Sandhausen mit 2:0. Die Braun-Weißen legten äußerst dominant los und rissen bereits in der 2. Minute durch Burgstaller die Führung an sich. Nach zwei vergebenen Topchancen legten sie durch Kyereh noch der ersten Viertelstunde den zweiten Treffer nach (14.). Sie setzten ihren Einbahnstraßenfußball gegen zwischenzeitlich fast schon ängstlich wirkende Kurpfälzer auch in der Folge fort, verpassten aber zunächst weitere zwingende Abschlüsse. Kurz vor der Halbstundenmarke hätte Testroet beinahe den Anschluss zugunsten der bis dato völlig harmlosen Gäste hergestellt (29.). Daraufhin verlagerte sich der Schwerpunkt wieder in die Offensive der Kiezkicker, die durch Burgstaller (31.), Kyereh (33., 45.) und Ohlsson (43.) einige gute Möglichkeiten zu ihrem dritten Tor ausließen. Bis gleich!
  • 19:18 Uhr

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Ende 1. Halbzeit
  • 19:18 Uhr - 45. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Kyereh mit der nächsten Topchance! Nach direkten Pässen von Hartel und Burgstaller taucht der Ex-Wiesbadener am rechten Fünfereck frei vor Drewes auf, kann den Ball mit dem rechten Fuß aber nur noch gegen dessen Brust spitzeln.
  • 19:16 Uhr - 43. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Nach Paqaradas Freistoßflanke kann Makienok mit Glück für Ohlosson ablegen, der aus halbrechten 13 Metern mit dem linken Spann schießt. Wegen leichter Rücklage fliegt der Ball knapp über den Gästekasten hinweg.
  • 19:14 Uhr - 42. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    gelbe Karte Gelbe Karte für Bashkim Ajdini (SV Sandhausen)
    Im Zweikampf gegen Hartel fährt Ajdini seinen linken Arm aus und erwischt ihn mit diesem im Gesicht. Die erste Gelbe Karte der Partie ist fällig.
  • 19:11 Uhr - 39. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    St. Pauli wird nach einer Phas emit leichten Nachlässigkeiten im Zusamenspiel wieder passsicherer, hat es mittlerweile aber mit einem etwas besser gegen den Ball arbeitenden Widersacher zu tun.
  • 19:09 Uhr - 36. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Erstes personelles Opfer der schwachen Leistung der Gäste ist Mittelfeldmann Bachmann. SVS-Coach Alois Schwartz ersetzt ihn durch Angreifer Benschop.
  • 19:08 Uhr - 35. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Wechsel Einwechslung bei SV Sandhausen: Charlison Benschop
  • 19:08 Uhr - 35. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Wechsel Auswechslung bei SV Sandhausen: Janik Bachmann
  • 19:04 Uhr - 33. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Kyereh kommt einen Schritt zu spät! Lawrence nickt nach einer Ecke von der linken Fahne aus zentralen zwölf Metern vor den rechten Pfosten. Springend will Kyereh aus etwa fünf Metern mit der rechten Pieke vollenden, kommt aber nicht heran. Keeper Drewes packt zu.
  • 19:03 Uhr - 31. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Burgstaller gegen Drewes! Der Österreicher ist auf der tiefen rechten Sechzehnerseite Adressat eines flachen Kurzpasses Hartels. Er zieht bei leichter Bedrängnis in Richtung kurzer Ecke ab. Drewes lenkt den Ball um den Pfosten.
  • 19:01 Uhr - 29. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Testroet beinahe mit dem Anschlusstor! Der treffsicherste SVS-Akteur schraubt sich nach Ajdinis scharfer Flanke vom rechten Flügel unweit des Elfmeterpunkts höher als Ziereis und köpft wuchtig in Richtung rechter Ecke. Er verfehlt das Aluminium nur hauchdünn.
  • 18:59 Uhr - 26. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Die erste Annäherung der Sandhäuser! Infolge einer durch die Heimabwehr halbherzig geklärten Hereingabe von der linken Angriffsseite probiert sich Ajdini aus vollem Lauf und mittigen 23 Metern mit einem satten Rechtsschuss. Lawrence steht im Weg und blockt, so dass Schlussmann Vasilj nicht eingreifen muss.
  • 18:56 Uhr - 23. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Immer wieder finden die Braun-Weißen Lücken in der vielbeinigen Defensivabteilung der Schwartz-Truppe, schaffen etliche gelungene Pässe hinter die gegnerische Abwehrkette. Das dritte Heimtor scheint nur eine Frage der Zeit zu sein.
  • 18:52 Uhr - 20. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Makienok nimmt Maß! Der Däne gelangt durch Ajdinis unglücklichen Klärungsversuch gegen Hartel an der mittigen Sechzehnerkante an den Ball. Er zirkelt aus gut 18 Metern mit dem linken Innenrist auf die halblinke Ecke. Dort packt Drewes sicher zu.
  • 18:50 Uhr - 17. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    In der Live-Tabelle ist die Schultz-Auswahl wieder zurück an der Tabellenspitze. Sollten die Kurpfälzer den ganz Abend so körperlos verteidigen wie bisher, kann St. Pauli heute etwas für das Torverhältnis tun.
  • 18:46 Uhr - 14. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    2:0
    Tor Tooor für FC St. Pauli, 2:0 durch Daniel Kyereh
    St. Pauli steuert auf einen klaren Heimsieg zu! Der durch Smith auf die linke Sechzehnerseite geschickte Hartel spielt flach in den Bereich zwischen Fünferkante und Elfmeterpunkt. Grätschend befördert Kyereh den Ball mit dem rechten Fuß in die obere linke Ecke.
  • 18:45 Uhr - 13. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    1:0
    Sandhausen kommt bisher nur auf knapp über 20 % Ballbesitz, schafft noch gar keine Aktionen jenseits der Mittellinie. Der Gast kann froh sein, dass der Rückstand nicht schon deutlicher ausfällt.
  • 18:44 Uhr - 11. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    1:0
    Kyereh vergibt aus bester Position! Burgstaller leitet Paqaradas Anspiel vom linken Flügel im nahen Halbfeld steil auf den Kollegen mit der 17 auf dem Rücken weiter. Der hat aus gut zwölf Metern und leicht spitzem Winkel freie Bahn, verfehlt die lange Ecke aber deutlich.
  • 18:40 Uhr - 8. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    1:0
    Wieder Burgstaller! Der Österreicher dringt diesmal über links in den Sechzehner ein, lässt Diekmeier wie eine Slalomstange stehen. Er schießt aus gut zehn Metern mit dem rechten Fuß zentral auf den Kasten. Drewes reißt die Arme hoch und lenkt den Ball über seinen Kasten.
  • 18:39 Uhr - 7. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    1:0
    Nach der klaren Abreibung in Darmstadt tut St. Pauli alles dafür, schon ganz früh die Weichen dafür zu stellen, heute in die Erfolgsspur zurückzukehren.
  • 18:37 Uhr - 4. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    1:0
    Becker aus der zweiten Reihe! Infolge eines abgefälschten Schusses Burgstallers zieht der U21-Nationalspieler aus halbrechten 20 Metern mit dem rechten Spann ab. Den noch von Innenverteidiger Höhn berührten Schuss lenkt Keeper Drewes in der linken Ecke um den Pfosten.
  • 18:34 Uhr - 2. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    1:0
    Tor Tooor für FC St. Pauli, 1:0 durch Guido Burgstaller
    Dem Kiezklub gelingt der perfekte Auftakt! Nach einem hohen Anspiel aus dem Mittelfeld in Richtung rechter Grundlinie gibt Kyereh den Ball per Hacke zum in der Nähe postierten Burgstaller ab. Der zieht in den Sechzehner ein und vollendet mit dem linken Innenrist aus spitzem Winkel sehenswert in das lange Kreuzeck.
  • 18:32 Uhr - 1. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    0:0
    St. Pauli gegen Sandhausen – Durchgang eins im Millerntor-Stadion ist eröffnet!
  • 18:32 Uhr - 1. Min.

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    0:0
    Spielbeginn
  • 18:30 Uhr

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    Mit leichter Verspätung haben die Mannschaften den Rasen betreten.
  • 18:09 Uhr

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    Bei den Kurpfälzern, die auswärts beim Kiezklub letztmals im Oktober 2015 gewannen und die heute mit einem Sieg auf den 14. Tabellenplatz vorrücken würden, verzichtet Coach Alois Schwartz nach der 1:2-Heimniederlage gegen den SV Sandhausen auf Umstellungen in seiner Startelf. Der beste Torschütze Testroet (vier Treffer) ist die einzige Spitze der Gäste.
  • 18:03 Uhr

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    Auf Seiten der Hanseaten, die die letzten drei Heimspiele gegen die Sandhäuser allesamt für sich entschieden und die saisonübergreifend neun ihrer jüngsten zehn Begegnungen vor eigenem Publikum erfolgreich gestalteten, hat Trainer Timo Schultz im Vergleich zur 0:4-Auswärtsniederlage beim SV Darmstadt 98 fünf personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Irvine, Aremu (beide auf der Bank), Zander, Amenyido (beide angeschlagen nicht im Kader) und Medić (Nasenbeinbruch) beginnen Ohlsson, Lawrence, Smith, Becker und Makienok.
  • 17:54 Uhr

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    Nachdem sich SV Sandhausen mit Unentschieden beim FC Hansa Rostock (1:1) und gegen den SV Werder Bremen (2:2) sowie einem 1:0-Sieg bei der SG Dynamo Dresden stabilisiert und die Abstiegsränge verlassen hatte, unterlag er am Freitag dem 1. FC Nürnberg mit 1:2. Gegen die Franken waren die Schwarz-Weißen nach Höhns Führungstor in Minute 66 auf der Siegerstraße, standen durch späte Gegentreffer (83., 90.+3) aber ohne einen Punkt da.
  • 17:48 Uhr

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    Der FC St. Pauli kassierte am Wochenende ein unerwartet deutliche Niederlage beim SV Darmstadt 98 und fiel auf Rang zwei zurück. Nach zuvor 16 Punkten aus sechs Partien erlebten die Braun-Weißen bei den Lilien vor dem Kabinengang ein Debakel, gingen mit einem 0:4-Rückstand in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel ging es für sie am Böllenfalltor; zumindest weitere Gegentoren konnten so verhindert werden.
  • 17:38 Uhr

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    Das ursprünglich für den 7. November angesetzte Duell zwischen dem FC St. Pauli und dem SV Sandhausen musste wegen eines Coronaausbruchs bei den Gästen verschoben werden; ihnen stand wegen gleich 18 positiver PCR-Tests nicht die notwendige Mindestanzahl an Spielern zur Verfügung.
  • 17:30 Uhr

    Wappen des FC St. Pauli FC St. Pauli  -  SV Sandhausen Wappen des SV Sandhausen

    Einen guten Abend aus dem Millerntor-Stadion! In einem Nachholspiel von Anfang des Monats empfängt der FC St. Pauli den SV Sandhausen. Hanseaten und Kurpfälzer stehen sich ab 18:30 Uhr auf dem Hamburger Heiligengeistfeld gegenüber.