Blaue Stunde rund um das Barockschloss in Ludwigslust. Von der Stadtseite des Schlosses bei Abenddämmerung hat Matthias Ruckick auf den Auslöser gedrückt. © NDR Foto: Fred Vorfahr aus Schwerin

NDR Kulturförderung für 2021 vorgestellt

Stand: 16.02.2021 06:29 Uhr

Vor allem Festivals, Orchester und Chöre werden durch die Musikförderung mit insgesamt 530.000 Euro unterstützt. Damit werden Veranstaltungsreihen, Konzerte und Festspiele ermöglicht.

So erhalten unter anderem die Kammermusiktage Ahrenshoop, die Burgfestspiele in Plau am See, die Ludwigsluster Schlosskonzerte und das Kulturfestival „Nordischer Klang“ in Greifswald finanzielle Hilfe. Darüber hinaus werden verschiedene Projekte des Landesmusikrats gefördert, der im Dezember sein 30jähriges Bestehen feierte. So sollen Auftritte des Landesjugendjazzorchesters sowie des Landesjugendorchesters und ein Musiktag M-V unterstützt werden.

Beirat entscheidet über Vergabe

Über die Vergabe der Förderung hat ein Beirat entschieden. Das Geld stammt aus dem Rundfunkbeitrag und wird entsprechend des Landesrundfunkgesetzes vergeben. Neben der Musikförderung erhalten 2021 auch sieben Filmprojekte eine Hilfe von insgesamt 190.000 Euro. So werden Dokumentation über die Stadtentwicklung in Loitz sowie über die Umbauarbeiten am Stralsunder Meeresmuseum gefördert. Außerdem unterstützt der NDR das 30. Filmkunstfest M-V, das es wegen der Corona-Pandemie dieses Jahr erst Anfang September in Schwerin geben wird.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 16.02.2021 | 06:29 Uhr

Livestream NDR 1 Radio MV

ARD Hitnacht

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste