Stand: 11.04.2018 09:16 Uhr  | Archiv

Funktionieren die Ganztagsangebote unserer Schule?

von NDR Newcomernews (Ein Medienbildungsprojekt des NDR Landesfunkhauses MV mit Schülerinnen und Schülern.)

Foto Kids, Theater-AG, Schulbands, zwei Schülerfirmen, dazu eine Fahrrad-AG und Schulordner: An der Regionalen Schule "Am Grünen Berg" in Bergen auf Rügen ist auch nachmittags ganz schön viel los. Es gibt zahlreiche Ganztagsangebote für die Schüler. Doch wie klappt das? Haben die Schüler genügend Zeit für die Angebote? Bleibt noch ausreichend Zeit fürs Lernen? Was könnte besser laufen? Mary-Anne und Jessica von den NDR Newcomernews Online-Reportern haben sich umgehört.

Regionale Schule Bergen auf Rügen © NDR Foto: NDR Newcomernews

Projekt Schulordner: Sinnvoll oder nicht?

An der Regionalen Schule können Schüler im Rahmen des Ganztagsangebots Pausenordner werden. Was halten Lehrer und Schüler von dem Angebot?

1,03 bei 1344 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Action auch am Nachmittag

Insgesamt gibt es für die 278 Schüler von der fünften bis zur zehnten Klasse 39 Ganztagsangebote. Diese sind auf die jeweiligen Altersgruppen zugeschnitten. Sie finden meistens nachmittags nach dem regulären Unterricht statt, und die Teilnahme ist Pflicht. Ausnahmen gibt es für Schüler, die anderweitig Termine haben - etwa in Sportvereinen, bei der Feuerwehr oder in der Musikschule.

Ben spielt Theater

Ben aus der Klasse 8a macht bei der Theatergruppe der Schule mit. Jedes Jahr zu Weihnachten wird ein Stück in der Aula aufgeführt. Ben und die anderen Nachwuchs-Schauspieler entwickeln dafür zusammen mit der Theater-AG-Leiterin Frau Drusche die Stoffe und Ideen. Dann müssen Ben und seine Mitstreiter die Stücke einüben. Dafür müssen sie viel Text lernen.

Regionale Schule Bergen auf Rügen © NDR Foto: NDR Newcomernews

"Komm, wir gründen 'ne Schüler-Band"

An der Regionalen Schule "Am Grünen Berg" in Bergen auf Rügen hat sich eine Schüler-Band formiert. Einer der Musiker hat dadurch schon einen Praktikumsplatz ergattert.

1,01 bei 1398 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

"Das erfordert ganz schön viel Zeit", meint Ben. Doch für ihn ist das kein Problem. "Ich habe noch genug Zeit, um für Klassenarbeiten zu lernen und Hausaufgaben zu machen. Auch für Hobbys", sagt er. Ohne das Angebot der Schule hätte er wohl niemals Theater gespielt. "Ich bin froh, dass es das Angebot gibt. Es macht viel Spaß."

Regionale Schule Bergen auf Rügen © NDR Foto: NDR Newcomernews

Von Schkoladenverrückten und grünen Bergen

NDR 1 Radio MV

Mit Chocoloco und Green Mountain gibt es an der Regionalen Schule "Am Grünen Berg" in Bergen auf Rügen zwei Schülerunternehmen. Wozu gibt es sie? NDR Newcomernews Reporter haben sich umgehört.

1,01 bei 837 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Schüler als Schoko-Unternehmer

Andere Schüler machen bei ChocoLoco mit. Das ist eine der beiden Schülerfirmen. Die Schul-Unternehmer stellen Schokoladentafeln und Pralinen her. Diese werden dann auf Veranstaltungen wie etwa dem Weihnachtsmarkt oder auf Schulfesten verkauft. Achtklässlerin Cindy ist die Geschäftsführerin. "Ich unterstütze meine Mitschüler und kümmere mich um die Buchhaltung. Das macht viel Spaß", sagt sie. Auch sie ist mit dem Ganztagsangebot an ihrer Schule zufrieden. Im späteren Berufsleben eine Firma zu leiten, kann sie sich aber nicht vorstellen. Denn Cindy will Rettungssanitäterin werden. Auf den Geschmack gekommen ist sie durch einen Erste-Hilfe-Kurs an ihrer Schule.

"Ich würde mein Zeit lieber mit Reiten verbringen"

Scarlett aus der 9a ist dagegen vom Ganztagsangebot nicht begeistert. Sie hätte es lieber, wenn die Teilnahme freiwillig wäre. Deshalb macht sie bei den Schulordnern mit, die vormittags in die Schulpausen aufpassen. Schulordner achten auch darauf, dass alle Schüler auf den Schulhof gehen, dass die Aula nach dem Essen sauber ist und keine Krümel auf den Tischen liegen. Und wenn es mal Streit gibt, helfen sie mit, dass die Streithähne sich wieder vertragen.

Kommentar

Mehr Angebote wären nicht schlecht

Funktioniert das Ganztagsangebot an der Regionalen Schule in Bergen auf Rügen? Mary-Anne ist alles in allem zufrieden. Es müsste sich aber bei den Zeiten was tun, kommentiert sie. mehr

Der Vorteil für Scarlett: Als Schulordnerin muss sie nachmittags nicht länger bleiben. "Ich würde meine Zeit lieber mit Reiten verbringen", sagt sie. "Die meisten Angebote sind langweilig. Und wenn ich eh schon den ganzen Tag in der Schule sitze, will ich nicht noch länger bleiben."

Dieser Artikel ist durch Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Workshops des Medienbildungsprojekts NDR Newcomernews des NDR Landesfunkhauses entstanden.

NDR Newcomernews: Jetzt sind die Lehrkräfte dran

Das Medienbildungsprojekt NDR Newcomernews geht in die zweite Runde: Jetzt bietet der NDR Lehrkräften aus Mecklenburg-Vorpommern Seminare zum öffentlich-rechtlichen Journalismus an. mehr