Stand: 26.11.2021 16:00 Uhr

Die Hygienemaßnahmen

Bei allen Konzerten im Großen und im Kleinen Sendesaal des NDR Landesfunkhauses Niedersachsen gelten ab sofort bis auf Weiteres nachfolgende Sicherheitsvorkehrungen und Hygienemaßnahmen. Möglicherweise werden sich einige Punkte im Laufe der nächsten Wochen oder Monate verändern. Das hängt davon ab, welchen Verlauf die Corona-Pandemie nimmt. Über die aktuellen Bestimmungen und Anforderungen informieren wir Sie hier auf dieser Seite sowie in der Veranstaltungswoche des Konzerts per E-Mail. Bleiben Sie also auf dem neuesten Stand und informieren Sie sich kurz vor Ihrem Konzertbesuch hier. Informationen zur Ticketrückgabe finden Sie weiter unten.

Was Sie für Ihren Konzertbesuch brauchen:

  • Ihr personalisiertes Ticket (Beim Kauf müssen folgende Daten angegeben werden: Vor- und Nachname sowie vollständige Anschrift jedes Gastes)
  • Ihren Lichtbildausweis
  • Einen Mund-Nasen-Schutz, der auf allen Wegen im NDR getragen werden muss und am Sitzplatz abgenommen werden darf.
  • Alle Gäste ab 14 Jahren müssen eine FFP2-Maske tragen. Diese darf am Sitzplatz abgenommen werden.
  • Kinder unter 6 Jahren benötigen keine Maske, 6- bis 14-Jährige müssen eine OP-Maske tragen.

Wenn die 2G-Regel gilt, dann benötigen Sie:

  • einen Nachweis darüber, dass eine vollständige Impfung vor mindestens 14 Tagen erfolgt ist;
  • oder einen Nachweis Ihrer Genesung (nicht jünger als 28 Tage und nicht älter als 6 Monate).

Wenn die 2G-Plus-Regel gilt, dann benötigen Sie:

  • zusätzlich zum Nachweis der vollständigen Impfung oder Genesung einen tagesaktuellen, negativen Corona-Test (je nach behördlicher Anordnung).

Ob 2G- oder 2G-Plus gilt, lesen Sie auf der Veranstaltungsseite des jeweiligen Konzerts; voraussichtlich: 2G bei Warnstufe 1, 2G-Plus bei Warnstufe 2.

Ab sofort in allen Konzerten

Wir bitten darum, dass Kinder und Jugendliche zwischen 6 Jahren und 18 Jahren einen tagesaktuellen, negativen Corona-Test vorzeigen. Dies kann ein offizieller Schnelltest oder auch ein Selbsttest sein. Für Letzteres gilt: Eine erziehungsberechtigte Person muss ein Bestätigungsformular unterzeichnen, welches am Einlass abgegeben werden muss (siehe Download). Alternativ ist nachzuweisen, dass die Kinder geimpft oder genesen sind. Ab Januar 2022 gilt dies für Kinder zwischen 6 Jahren und 12 Jahren, alle Personen ab 12 Jahren fallen dann unter die 2G-Regel bzw. 2G-Plus-Regel.

Von der 2G- bzw. 2G-Plus-Regelung ausgenommen sind:

  • Gäste, die ein Attest haben, dass sie nicht geimpft werden können. Bringen Sie in diesem Fall bitte das Attest sowie einen tagesaktuellen Nachweis über eine Testung mit negativem Testergebnis* mit. Sie müssen dann außerdem eine FFP2 oder KN 95 Maske im gesamten NDR-Gebäude und während des Konzerts tragen.

*Testnachweis
Als Testnachweis gilt, wenn ein Schnelltest oder ein PCR-Test unter Aufsicht im Rahmen einer betrieblichen Testung oder von einem zugelassenen Testzentrum (Bürgertest) durchgeführt und eine entsprechende Bescheinigung ausgestellt wurde.

Hygienemaßnahmen

  • Bitte nehmen Sie den farblich markierten Eingang am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer, der auf Ihrem Ticket vermerkt ist.
  • Bitte kommen Sie nicht, wenn Sie sich nicht gut fühlen oder Erkältungssymptome haben.
  • Halten Sie zu jeder Zeit Abstand zu anderen Personen ein (mind. 1,5 m).
  • Achten Sie stets auf die Hust- und Niesetikette und regelmäßige Handhygiene.
  • Berücksichtigen Sie, dass aufgrund der Abstandsregeln nur wenige Toiletten zur Verfügung stehen.
  • Denken Sie an angemessene Kleidung aufgrund von möglicher Zugluft im Konzertsaal (Klimaanlage läuft auf Maximalbetrieb).
  • Die Anzahl der zu belegenden Plätze im Kleinen wie auch im Großen Sendesaal ist reduziert, sodass Sie in ausreichender Distanz zu anderen Gästen sitzen (Schachbrett). Die zulässige Anzahl der Konzertgäste im Saal und entsprechend die verfügbaren Konzerttickets werden stetig der aktuellen Situation angepasst.
  • Weiterhin wird derzeit weder Catering noch die Abgabe Ihrer Garderobe angeboten.

Derzeit müssen alle Personendaten erfasst werden.**

  • Digitale Datenerfassung: Bei Konzerten der NDR Radiophilharmonie werden die behördlich angeordneten Daten beim Kauf erfasst. Daher müssen Sie den Vor- und Nachnamen sowie die vollständige Anschrift eines jeden Besuchers bei dem Erwerb der Karten angeben. Vom Käufer benötigen wir zusätzlich die Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Hierdurch entfällt die Pflicht, ein Kontaktformular auszufüllen oder einen QR-Code zu erstellen.
  • Analoges Kontaktformular: Sollte sich der Gast und die damit verbundenen personenbezogenen Daten ändern, melden Sie sich bitte im NDR Ticketshop, um ein neues Ticket zu erhalten. Ändert sich der Gast kurzfristig, füllen Sie bitte ein analoges Kontaktformular aus - entweder vor Ort oder vorab (siehe Download).

**Personendaten
Ihre Daten werden ausschließlich zum Zweck der Personendatenerfassung zur COVID-19-Prävention aufgenommen. Sie werden nur zum Nachvollzug von Infektionsketten an den Veranstalter und die Gesundheitsbehörden übermittelt. Ihre Daten werden nach der geforderten Aufbewahrungszeit (aktuell ca. 3-4 Wochen) gelöscht, sofern kein Infektionsfall bei der Veranstaltung bekannt wird. Übertragung und Speicherung der Daten unterliegen höchsten Sicherheitsansprüchen und sind natürlich DSGVO-konform.

Zusätzliche Information für Rollstuhlfahrer*innen und Nutzer*innen von Rollatoren

Bei Konzerten im Großen Sendesaal des NDR Landesfunkhauses Niedersachsen nehmen Sie bitte den Eingang am NDR Ticketshop. Von dort werden Sie zum Aufzug geleitet. Ein Zugang in den Großen Sendesaal ist über den Lastenaufzug möglich, der nur in Begleitung einer Wachperson benutzt werden kann. Der Aufzug ist groß genug, um die Abstandsregel einzuhalten. Zum Kleinen Sendesaal gehen Sie über den Haupteingang.

Ticketrückgabe

Wenn Sie Tickets für Konzerte mit 3G-Regelung erworben haben, die nun unter die 2G-/2G-Plus-Regelung fallen, und Sie nicht zu der 2G-Personengruppe gehören, können Sie leider nicht am Konzert teilnehmen. Sie haben dann selbstverständlich die Möglichkeit Ihr Ticket zurückzugeben.
Hierfür bitten wir Sie, eine E-Mail an den NDR Ticketshop (ticketshop.hannover@ndr.de) mit folgenden Angaben zu senden:
Auftragsnummer
Name, Anschrift
Bankverbindung

Der Ticketpreis wird schnellstmöglich auf das von Ihnen angegebene Konto zurückerstattet.
Dies betrifft das KJK-Konzert am 2. Dezember, das Barock-Konzert am 10. Dezember sowie die drei Weihnachtskonzerte am 16., 17. und 18. Dezember 2021.

Sollte die Veranstaltung aus Gründen, die mit der Entwicklung der Corona-Pandemie zu tun haben, nicht stattfinden dürfen, können Sie die erworbenen Tickets zurückgeben. Der Eintrittspreis wird in diesem Fall komplett erstattet.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Konzert!

Außerdem sind wir online und on air für Sie da! Weiterhin können Sie einige Konzerte der ursprünglich geplanten laufenden Saison exklusiv in Form von Video-Livestreams auf unserer digitalen Bühne, Online-Videos in unserer Rubrik "Audio & Video" sowie als Radiokonzerte auf NDR Kultur verfolgen. Die Konzerttermine der Radiokonzerte und der Video-Livestreams finden Sie in unserem Konzertkalender.

Coronabedingt kann es jederzeit dazu kommen, dass die Konzertprogramme angepasst werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Downloads

Die Hygienemaßnahmen, Stand 26.11.2021 (PDF-Download)

Hier können Sie sich diese Hygienemaßnahmen als Merkblatt herunterladen. Download (159 KB)

Außerdem interessant

Dirigent Andrew Manze und die NDR Radiophilharmonie © NDR Foto: Axel Herzig

Die kommenden Konzerte der NDR Radiophilharmonie

Dies sind die Konzerte der NDR Radiophilharmonie in der Saison 2021/22. mehr

Orchester und Vokalensemble