Werke von Mozart, Haydn und Sibelius in Hannover

Denkmal des Komponisten Joseph Haydn © picture-alliance / dpa Foto: Bernhaut
Joseph Haydn war Freimaurer wie sein Logenbruder Wolfgang Amadeus Mozart.

Ein verschwiegener Bund bildete die Klammer in diesem Konzert der NDR Radiophilharmonie. Unter der Leitung ihres Chefdirigenten Eivind Gullberg Jensen widmeten sich die Musiker Werken dreier Komponisten, die sich den Idealen der Freimaurerei verschrieben hatten: Wolfgang Amadeus Mozart, sein Logenbruder Joseph Haydn und - mehr als ein Jahrhundert später und um Einiges weiter nördlich - der finnische Komponist Jean Sibelius, der einst bekannt hatte: "Die Lehre der Freimaurerei war für mich stets die ethische Grundlage meines Lebens, Schaffens und Handelns." Seine noch stark romantisch gefärbte zweite Sinfonie, im Jahr 1902 unter der Leitung des Komponisten uraufgeführt, bildete den krönenden Abschluss des Abends.

Ein Virtuose am Cello

Cellist Johannes Moser bei der Preisverleihung des Tschaikowsky-Wettbewerbs 2002 in Moskau © dpa-Fotoreport
Johannes Moser trat bereits bei vielen europäischen Festspielen auf.

Mozarts symbolgeladene Ouvertüre zu seiner mit Freimaurermotiven durchsetzten Oper "Die Zauberflöte" stand am Beginn des Konzerts, gefolgt von Haydns Cellokonzert Nr. 1 C-Dur, das vor allem im rasanten dritten Satz dem Solisten einiges an Fingerfertigkeiten abverlangte. Mit Johannes Moser saß dabei einer der derzeit gefragtesten jungen Cellisten am Solopult. Der zweifach mit dem "ECHO Klassik" ausgezeichnete gebürtige Münchner gehört nicht zuletzt seit seinem fulminanten Debüt bei den Berliner Philharmonikern unter Zubin Mehta im vergangenen September zur Weltspitze seines Fachs.

Termine:

Donnerstag, 10. Mai 2012, 20 Uhr
Freitag, 11. Mai 2012, 20 Uhr
NDR Landesfunkhaus, Großer Sendesaal
8. Konzert Ring A

 

Programm:

NDR Radiophilharmonie
Dirigent: Eivind Gullberg Jensen
Solist: Johannes Moser, Violoncello

Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zu "Die Zauberflöte"
Joseph Haydn: Violoncellokonzert C-Dur Hob. VIIb:1
Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 43

"Das Gelbe Sofa"

NDR Kultur Moderatorin Raliza Nikolov © NDR Kultur
NDR Kultur Moderatorin Raliza Nikolov lädt ein zum Talk auf dem "Gelben Sofa"

Ab 19 Uhr erwartete Raliza Nikolov im Kleinen Sendesaal des NDR Dr. Siegfried Schildmacher, Meister vom Stuhl der 1746 gegründeten Loge "Friedrich zum weißen Pferde", und Jens Oberheide, Großmeister a. D. der Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland zum Gespräch.

Werke von Mozart, Haydn und Sibelius in Hannover

Das Konzert der NDR Radiophilharmonie bot Werke der Freimaurer Mozart, Haydn und Sibelius. Solist ist Johannes Moser. NDR Kultur übertrug live.

Art:
Konzert
Datum:
Ort:
Großer Sendesaal des NDR
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22
30169  Hannover
Telefon:
(0180) 163 7637 (Kosten: 3,9 Cent pro Minute vom Festnetz und maximal 42 Cent pro Minute aus Mobilfunknetzen.)
Preis:
15,-/23,-/30,-/39,- Euro zzgl. VVK-Gebühr
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9.00 - 17.00 Uhr
Anmeldung:
NDR Ticketshop
Hinweis:
Karten sind erhältlich beim
NDR Ticketshop
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22
30169 Hannover
In meinen Kalender eintragen
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/orchester_chor/radiophilharmonie/konzert619.html

Orchester und Chor