Mozarts letzte Sinfonien auf CD

Mozart: Symphonies 40 & 41
von NDR Radiophilharmonie, Andrew Manze 

Mit Chefdirigent Andrew Manze legt die NDR Radiophilharmonie eine Einspielung der letzten Sinfonien Mozarts auf CD vor: Nr. 40, die "Große" g-Moll-Sinfonie, und Nr. 41, die sogenannte "Jupiter"-Sinfonie, sind beim Label Pentatone erschienen.

NDR Radiophilharmonie
Andrew Manze Dirigent

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Sinfonie Nr. 40 in g-Moll KV 550
Sinfonie Nr. 41 in C-Dur KV 551 "Jupiter"

Sinfonische Meisterwerke

Schon zu Mozarts Zeiten galten seine 40. und 41. Sinfonie als Meisterleistungen, und noch heute können sie ihr Publikum weltweit begeistern. Vom berühmten Beginn der 40. Sinfonie in g-Moll, der sofort Fahrt aufnimmt, bis hin zur bis dato nie dagewesenen Komplexität der 41. Sinfonie zeigt Mozart seine genialen melodiösen Einfallsreichtum, aber auch sein reifes kompositorisches Können. Diese Werke gelten als Gipfelpunkt von Mozarts orchestralem Schaffen. Andrew Manze, Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie, bezeichnet die 41. Sinfonie als "The King of Symphonies". Zum Vorgänger, der Nr. 40 in g-Moll: "Die Sinfonie bahnt den Weg zu neuem musikalischen Ausdruck und deutet die Sinfonien von Beethoven voraus. Ich denke, dass diese Sinfonie der Beginn der Romantik ist."

Erfolgreiche Zusammenarbeit

Nach den prämierten Mendelssohn-Aufnahmen der NDR Radiophilharmonie beim audiophilen Plattenlabel Pentatone setzt sich die erfolgreiche Zusammenarbeit fort; nun mit Mozarts späten Sinfonien. Die Veröffentlichung ist die erste Mozart-CD von Andrew Manze und der NDR Radiophilharmonie. Es folgt eine weitere Mozart-CD bei Pentatone mit den Sinfonien Nr. 38 und 39.

CD-Neuheiten auf NDR Kultur
NDR Kultur

Lieder von Schubert und Sinfonien von Mozart

10.02.2019 19:15 Uhr
NDR Kultur

Spektakuläre Gegensätze und die Schönheit des Zerbrechlichen präsentiert diese Sendung: ein Schubert-Album unter dem Motto Heimweh und die letzten beiden Mozart-Sinfonien. mehr

 

Mozart: Symphonies 40 & 41

Label:
Pentatone
Veröffentlichungsdatum:
15.02.2019
Länge:
74 Min.