Hossein Pishkar, Dirigent © Susanne Diesner Foto: Susanne Diesner

Im Radio: Peer-Gynt-Suiten unter Leitung von Hossein Pishkar

Edvard Griegs Peer-Gynt-Suiten Nr. 1 und 2 wurden am 25. Februar von der NDR Radiophilharmonie live in der Sendung "Starke Stücke" auf NDR Kultur gespielt.

Edvard Griegs berühmte Peer-Gynt-Suiten waren ursprünglich als Schauspielmusik für Henrik Ibsens gleichnamiges Theaterstück konzipiert, die Uraufführung fand 1876 statt. Jahre später löste Grieg seine Musik vom Schauspiel und stellte zwei Orchestersuiten daraus zusammen - der entscheidende Schritt zu einem enormen und bis heute ungebrochenen Erfolg. So zählt die "Morgenstimmung" heute zu den bekanntesten klassischen Melodien.

Unter der Leitung von Hossein Pishkar spielte die NDR Radiophilharmonie Griegs Musik am 25. Februar 2021 live in der Sendung "Starke Stücke" auf NDR Kultur.

NDR Radiophilharmonie in der Sendung "Starke Stücke"

Radiokonzert: "Starke Stücke"

Do, 25.02.2021 | 13:00 Uhr | live auf NDR Kultur

Hossein Pishkar Dirigent
NDR Radiophilharmonie

Edvard Grieg: Peer Gynt
Suite Nr. 1 op. 46
Morgenstimmung
Åses Tod
Anitras Tanz
In der Halle des Bergkönigs
Suite Nr. 2 op. 55
Der Brautraub – Ingrids Klage
Arabischer Tanz
Peer Gynts Heimkehr
Solveigs Lied

 

Außerdem interessant

Charakterdarstellerin Corinna Harfouch mit nachdenklich sehnsuchtsvollem Blick im Sand am Maschsee kniend © NDR Foto: Micha Neugebauer

KonzertPlus: Solveigs Lied

Mit Dirigent Hossein Pishkar und Corinna Harfouch als Solveig zeigt die NDR Radiophilharmonie ein Video zu "Peer Gynt". mehr

Dirigent Andrew Manze und die NDR Radiophilharmonie © NDR Foto: Axel Herzig

Die Konzerte der NDR Radiophilharmonie

Dies sind die Konzerte der NDR Radiophilharmonie in der Saison 2022/23. mehr

Video-Aufnahme im Großen Sendesaal des NDR Landesfunkhauses in Hannover © NDR Foto: Micha Neugebauer

Video- und Audioaufnahmen der NDR Radiophilharmonie

Konzerte der NDR Radiophilharmonie als Audios und Videos zum Nachschauen und -hören, wann immer Sie wollen. mehr

Orchester und Vokalensemble