Fabian Neuhaus Preisträger in Markneukirchen

Der Trompeter Fabian Neuhaus © Cornelius Fischer Foto: Cornelius Fischer
Fabian Neuhaus ist seit Januar 2012 Solo-Trompeter der NDR Radiophilharmonie.

Beim Internationalen Instrumentalwettbewerb Markneukirchen war Fabian Neuhaus, Solo-Trompeter der NDR Radiophilharmonie, im Finale. Jetzt kann er sich über einen zweiten Preis freuen. Die Kollegen vom Orchester haben mitgefiebert und gratulieren nun sehr herzlich zu dem Erfolg. Über diese große Unterstützung seiner Kollegen hat sich Neuhaus besonders gefreut. Für den 1990 geborenen Trompeter war aber nicht nur der Sieg wichtig, sondern auch weitere Erfahrungen:

Der Trompeter Fabian Neuhaus © Cornelius Fischer Foto: Cornelius Fischer
Schon früh war Fabian Neuhaus bei Schweizer Solistenwettbewerben erfolgreich.

"Es ist unglaublich toll, und ich freue mich natürlich sehr, dass das Resultat am Schluss positiv ist. Man hofft ja auch im Vorfeld, nach so harter Arbeit, möglichst weit in dem Wettbewerb zu kommen. Jedoch ist mir jetzt im Nachhinein noch mehr klar geworden, was eigentlich positiv heißt - egal wie schlussendlich der Wettbewerb ausgeht, es ist nicht nur eine tolle Erfahrung und ein gutes Ziel für sich selber, sondern man trifft andere Trompeter, neue Freunde aus der ganzen Welt, mit denen man in Kontakt bleibt. Und ich glaube, das ist das Entscheidende."

Orchester und Chor