Blaue Stunde "Salon" im Radio

Das Gemälde "Musikzimmer II" von Ernst Ludwig Kirchner zeigt zwei Damen vor einem Klavier in einem Musikzimmer © Sprengel Museum Hannover
Das Gemälde im "Salon": "Musikzimmer II" von Ernst Ludwig Kirchner aus dem Jahr 1915.

Man nehme ein bedeutendes Kunstwerk, stelle ihm ausgewählte Texte zur Seite und umrahme das Ganze mit passender Musik – fertig ist die "Blaue Stunde". Die Veranstaltung im März musste leider entfallen, Text und Musik wurden dennoch nachträglich aufgezeichnet und werden am Sonntag, 28. Juni, in der Sendung "Starke Stücke" auf NDR Kultur gesendet. Das Konzert steht unter dem Motto "Salon" und nimmt seinen Ausgang von Ernst Ludwig Kirchners Meisterwerk "Musikzimmer II" aus dem Jahr 1915.

Zum Nachhören:
Das Gemälde "Musikzimmer II" von Ernst Ludwig Kirchner zeigt zwei Damen vor einem Klavier in einem Musikzimmer © Sprengel Museum Hannover

"Musik als höchst angenehme Herzensspeise"

Die Veranstaltung "Blaue Stunde - Salon" musste im März Corona-bedingt abgesagt werden. Nun wurde sie im Kleinen Sendesaal des Funkhauses Hannover aufgezeichnet. mehr

Kunst + Musik + Literatur = Blaue Stunde

Der Salon, das war nach 1800 die Antwort des Bürgertums auf die Festsäle der Aristokratie. Weniger prunkvoll zwar, aber mit dem Anspruch des Geistesadels. Hier wurde diskutiert, musiziert und so dem neuen Standesbewusstsein gehuldigt. Kirchners Gemälde zeigt diesen Ort in seiner letzten Phase, beschädigt von den Fliehkräften der Moderne: die Wände schief, die Menschen darin wie verloren.

Abgesagt:
Di, 24.03.2020 | 20 Uhr (19 Uhr: Einführung)
Mi, 25.03.2020 | 18 Uhr (17 Uhr: Einführung)

Radio-Sendung:
So, 28.06.2020 | 18 Uhr

NDR Kultur "Starke Stücke"

Eriona Jaho Violine
Catherine Myerscough Violine
Upendo Mascarenhas Viola
Jan Hendrik Rübel Violoncello
Birgit Bachhuber Harfe
Volker Hanisch Textlesungen

Salon

EDWARD ELGAR
Chanson de Nuit op. 15 Nr. 1
Chanson de Matin op. 15 Nr. 2
(Bearbeitung von Dewey Owens)
FRITZ KREISLER
Streichquartett a-Moll
ISAAC ALBÉNIZ
Suite Española op. 47
(Bearbeitung für Streicher von Werner Thomas Mifune)
GEORGE GERSHWIN
Lullaby für Streichquartett
ARNOLD BAX
Quintett für Harfe und Streichquartett
FRANZ VON SUPPÉ
Teufelsmarsch aus "Der Teufel auf Erden"
(Bearbeitung für Streichquartett von Wolfgang Birtel)

 

Dazu spielen Musikerinnen und Musiker der NDR Radiophilharmonie Musik aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert: Werke von Elgar, Albéniz und Gershwin, außerdem das Harfenquintett von Arnold Bax und einen Satz aus dem viel zu selten aufgeführten Streichquartett des Geigenvirtuosen Fritz Kreisler, ein Tribut an seine Heimatstadt Wien. Der Schauspieler Volker Hanisch liest Texte von Heinrich Heine, Gabriele Tergit, Peter Altenberg, Christian Morgenstern und anderen.

Weitere Informationen
NDR Radiophilharmonie Programmheft Blaue Stunde Salon © NDR RPH

Blaue Stunde / Salon

Programmheft (PDF) zur Blauen Stunde "Salon" Download (347 KB)

Eindrücke von der Blauen Stunde "Zwischen-Zeit" im Sprengel Museum © NDR Foto: Volker Crone

Die Blaue Stunde

Für das Auge, für das Ohr und für den Geist sowieso: die Blaue Stunde. mehr

Orchester und Chor