Stand: 15.04.2016 10:30 Uhr

Volker Donandt

Instrument
Kontrabass

Beim NDR Elbphilharmonie Orchester seit dem
1. September 1991

Weiterblättern

Biografisches

Volker Donandt wurde 1962 in Schwäbisch Hall geboren und wuchs in der Nähe von Hamburg auf.

Als Kind erhielt er Geigenunterricht, später kamen Klavier und Kontrabass dazu. Er studierte Kontrabass an der Musikhochschule Lübeck bei Jörg Linowitzki und legte 1989 sein Konzertexamen "mit Auszeichnung" ab, außerdem wurde er beim Wettbewerb der Possehlstiftung prämiert.

1988 trat er seine erste Stelle als Vorspieler der Bässe im Sinfonieorchester Wuppertal an, wo er zwei Jahre später zum Solo-Bassisten avancierte. Seit 1991 ist er Mitglied im NDR Elbphilharmonie Orchester.

Neben dem Orchesterspiel widmet Volker Donandt sich der Kammermusik und dem Continuospiel, außerdem (gelegentlich) dem elektrischen Bass.

Volker Donandt ist verheiratet, hat einen Sohn und segelt mit Begeisterung auf der Ostsee.

Porträt: Volker Donandt, Bassist des NDR Elbphilharmonie Orchesters © NDR Foto: Gunter Glücklich

Hausbesuch bei Kontrabassist Volker Donandt

NDR 1 Welle Nord

Das NDR Sinfonieorchester spielt nicht nur Konzerte in Schleswig-Holstein: Einige der Musiker haben hier auch ihr Zuhause gefunden. Welle 1 Nord stellt sie vor.

4,8 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Wie ich zu meinem Instrument kam ...

Zum Kontrabass bin ich auf Umwegen gelangt. Als Kind bekam ich Geigenunterricht, mit fünfzehn Jahren wollte ich Jazz spielen und lieh mir deshalb in der Schule einen Kontrabass. Damit war es um mich geschehen. Mich faszinierten die Größe, das viele Holz, die dicken Saiten, die tiefen Töne. Ich nahm Unterricht und wusste schnell, dass dies mein Beruf werden sollte, was ich als Geiger nie in Betracht gezogen hatte. Auch heute noch fasziniert mich das Instrument. Als Bassist hat man die schöne Aufgabe, der Musik harmonische und rhythmische Prägnanz zu geben, in der Klassik wie im Jazz. Die Geige vermisse ich nicht!