Ein Abonnement für Richard Strauss

Der Komponist Richard Strauss (1864-1949) in seinem Arbeitszimmer in seiner Villa in Garmisch. © dpa-Bildarchiv
"... mein Grundsatz ist nun einmal, daß man für sich selbst nur Taten und Werke, nicht aber Worte reden lassen soll." - Richard Strauss (1864-1949)

Am 11. Juni 2014 wäre Richard Strauss 150 Jahre alt geworden. Seine virtuosen und effektvollen Orchesterpartituren gelten noch heute vielfach als das Nonplusultra farbreicher, sinnlicher, plastischer, spätromantischer Klangkunst – und natürlich als eine gern angenommene Herausforderung sowie wahre Fundgrube für jedes große Sinfonieorchester.

Grantler und Großmeister: Richard Strauss wird 150

In vier Konzerten gratuliert das NDR Sinfonieorchester 2014 dem genialen Komponisten, dessen Werk der französische Schriftsteller Romain Rolland einmal als das "letzte große europäische Ereignis der Musik" bezeichnet hat.

Ausweichtermine möglich

Bei den Konzerten 2, 3 und 4 kann auf Wunsch auch ein anderer Konzerttermin gebucht werden. Bitte sprechen Sie die Kollegen beim NDR Ticketshop auf Ihren Wunschtermin an.

Die Konzertprogramme und Termine auf einen Blick:

DatumDirigent / SolistWerke von
10.01.2014 | 20 UhrJuraj Valčuha /
Jean-Yves Thibaudet, Klavier
Kodály
Liszt
Dvořák
R. Strauss
mehr
16.01.2014 | 20 Uhr oder
19.01.2014 | 11 Uhr
Thomas Hengelbrock /
Christopher Franzius, Violoncello
Jan Larsen, Viola
Mendelssohn
R. Strauss
Roussel
Ravel
mehr
27.03.2014 | 20 Uhr oder
28.03.2014 | 20 Uhr
David Zinman /
Rudolf Buchbinder, Klavier
Beethoven
R. Strauss
mehr
19.06.2014 | 20 Uhr oder
22.06.2014 | 11 Uhr
Semyon Bychkov /
Bertrand Chamayou, Klavier
R. Straussmehr

Orchester und Chor