Stand: 08.07.2013 07:51 Uhr

SHMF mit Bruckner und Schumann eröffnet

Hélène Grimaud im Porträt vor einem aufgeklappten Flügel © DG Foto: Mat Hennek
Charismatische Künstlerin mit vielen Facetten: Pianistin Hélène Grimaud

Hélène Grimaud und Thomas Hengelbrock haben am Sonntagabend gemeinsam mit dem NDR Sinfonieorchester das diesjährige Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) eröffnet.

Seit nunmehr 25 Jahren gehört es zu der schönen Tradition, dass das NDR Sinfonieorchester den Auftakt zum Festival gibt. Musikgeschichte geschrieben haben die legendären Bruckner-Konzerte, die Günter Wand beim SHMF aufgeführt hat. 1987 beschloss der Ehrendirigent des NDR Sinfonieorchesters mit Bruckners Sinfonie Nr. 8 das Festival, und bei seinem letzten Festivalauftritt am 8. Juli 2001 stand ebenfalls mit der Sinfonie Nr. 9 ein Werk des österreichischen Komponisten auf dem Programm.

Bruckner und das NDR Sinfonieorchester: Traditionen werden fortgeschrieben

Anton Bruckner. Porträt von Ferry Beraton (1889) © picture-alliance / akg-images
Anton Bruckner (1824-1896) im Alter von 65 Jahren in einem Porträt von Ferry Beraton.

Wenn Chefdirigent Thomas Hengelbrock das SHMF 2013 ebenfalls mit einer Bruckner-Sinfonie, der sogenannten "Romantischen", eröffnete, dann erinnert er mit dieser Komposition zum einen an die künstlerischen Leistungen Günter Wands und begibt sich gleichzeitig mit seinen eigenen musikalischen Vorstellungen auf einen neuen Weg der Bruckner-Interpretation.

Schumanns Klavierkonzert: sinfonische Dichte und Innerlichkeit

Robert Schumann (1810-1856) © picture-alliance/dpa
Robert Schumann (1810-1856)

Neue Bahnen hat auch Robert Schumann mit seinem einzigen Klavierkonzert eingeschlagen, welches Hélène Grimaud spielte. Schumann, der erklärte Feind aller Äußerlichkeiten und leerer Virtuosität, komponierte hier ein Werk, das sich weniger durch musikalische Brillanz als durch sinfonische Dichte und wirkliche Innerlichkeit auszeichnet und einen besonderen Prüfstein für jeden Pianisten darstellt.

So sind beide Werke - Schumanns Konzert und Bruckners Sinfonie - hervorragende Zeugnisse der Wahrhaftigkeit und künstlerisch tiefen Strahlkraft der Romantik.

SHMF mit Bruckner und Schumann eröffnet

Hélène Grimaud und Thomas Hengelbrock, Schumann und Bruckner, neue Bahnen und alte Traditionen: Das NDR Sinfonieorchester eröffnete das 28. Schleswig-Holstein Musik Festival.

Art:
Konzert
Datum:
Ort:
Musik- und Kongresshalle Lübeck
Willy-Brandt-Allee 10
23554  Lübeck
Hinweis:
Weiterer Konzerttermin am 7. Juli 2013

Das Konzert am 7. Juli wird live vom NDR auf 3sat und von NDR Kultur übertragen.
In meinen Kalender eintragen

Orchester und Chor