Sendedatum: 12.05.2008 20:00 Uhr

"Vier ernste Gesänge" mit Matthias Goerne

Der Bariton Matthias Goerne, aufgenommen im September 2005 in Bonn. © picture-alliance/ dpa
Der Bariton Matthias Goerne.

Seine Tourneen führen Matthias Goerne in der Saison 2008 durch ganz Europa sowie nach Tokyo, Sao Paolo und in die USA. Unter seinen musikalischen Partnern sind berühmte Pianisten, wie Pierre-Laurent Aimard, Leif-Ove Andsnes, Alfred Brendel, Christoph Eschenbach und Elisabeth Leonskaja. Seit seinem Operndebüt in der Rolle des Papageno unter Christoph von Dohnányi bei den Salzburger Festspielen 1997 ist Goerne an den großen Opernbühnen der Welt zu Gast, unter anderem am Royal Opera House Covent Garden in London, am Teatro Real in Madrid, dem Opernhaus Zürich, an der Dresdner Semperoper, der Metropolitan Opera in New York und beim Saito Kinen Festival in Japan.

Am 18. und 20. April stand der erfolgreiche Bariton mit dem NDR Sinfonieorchester auf der Bühne der Hamburger Laeiszhalle. Am 19. April waren sie zu Gast in Bremen. Unter Leitung von Christoph Eschenbach sang der Liedsänger "Vier ernste Gesänge" von Johannes Brahms. Außerdem standen die "Haydn Variationen" op. 56a von Johannes Brahms auf dem Programm. Nach der Pause dirigierte Christoph Eschenbach die siebte Sinfonie von Antonin Dvořák.

NDR Kultur hat das Konzert am 20. April aufgezeichnet und sendet es am Pfingstmontag um 20 Uhr.

Matthias Goerne war dankenswerterweise kurzfristig für den amerikanischen Pianisten Tzimon Barto eingesprungen. Weil dessen Sohn unerwartet starb, musste dieser seine Auftritte am 18., 19. und 20. April mit dem NDR Sinfonieorchester absagen. Dies war zugleich der Grund für das abgeänderte Programm an diesen Tagen.

Weltklasse

Als Liedsänger ersten Ranges ist der Matthias Goerne regelmäßig zu Gast bei den renommierten Festivals und in den bedeutenden Konzertsälen der Welt. Goerne arbeitet mit den führenden Orchestern und Dirigenten zusammen, unter anderem mit den amerikanischen Spitzenorchestern wie Chicago Symphony, The Philadelphia Orchestra, New York Philharmonic und San Francisco Symphony sowie mit dem Orchestre National de France, Orchestre de Paris, London Philharmonic und Philharmonia Orchestra, den Berliner Philharmonikern, der Dresdner Staatskapelle und - last but not least - dem NDR Sinfonieorchester.

Dieses Thema im Programm:

NDR Elbphilharmonie Orchester | 12.05.2008 | 20:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/orchester_chor/elbphilharmonieorchester/goerne6.html

Orchester und Chor