Noah Quartett spielt Mozarts "Dissonanzenquartett"

32 Min

Das Noah Quartett spielt Wolfgang Amadeus Mozarts "Dissonanzenquartett". Seinen Titel verdankt das Stück den anfänglich komponierten "Missklängen", die sich nach ein paar Takten in hoffnungsvolle Harmonien auflösen. Die Aufnahme entstand am 13. Mai 2020 im Rahmen eines Livestream-Kammerkonzerts aus dem Rolf-Liebermann-Studios und war die erste Produktion des NDR Elbphilharmonie Orchesters während des ersten Corona-Lockdowns überhaupt.

Anna Vinnitskaya spielt Bachs Klavierkonzert Nr. 5 f-Moll
Kammermusik: Richard Strauss' "Metamorphosen"
Nachschauen: Kammerkonzert mit Anna Vinnitskaya
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/orchester_chor/elbphilharmonieorchester/audio_video/Mozart-Dissonanzenquartett-Kammermusik-Noah-Quartett,kammerkonzert330.html