Jazztrompeter Tim Hagans im Porträt vor urbaner Skyline © Michele Brangwen

Tim Hagans & NDR Bigband: "A Conversation" in Hannover

Ein spannungsgelandenes Beziehungsgeflecht steht auf dem Programm, wenn der US-amerikanische Jazztrompeter Tim Hagans mit der NDR Bigband Hannover besucht.

Mal ist es eher ein Dialog, mal ein lebhafter Ideenaustausch zwischen verschiedenen Parteien, und dann ähnelt es eher einer Gesprächsrunde mit bis zu zwanzig Teilnehmern, was Tim Hagans für "A Conversation", seine jüngste Produktion mit der NDR Bigband, zusammengetragen hat. 

Do, 28.10.2021 | 20 Uhr
Hannover, Großer Sendesaal (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22)

"A Conversation"

Tim Hagans Dirigent
NDR Bigband

Tickets In meinen Kalender eintragen

Tim Hagans - hochgeschätzter Musiker und Komponist

Der 1954 in Ohio geborene Tim Hagans ist einer der hochgeschätzten Musiker aus der US-Szene, die einen weiten Horizont jenseits ihrer instrumentalen Kernkompetenz überblicken. Als ein Trompeter mit einem weichen, lyrischen Ton und einem sehr feinen Sinn für Melodiebildung und harmonische Raffinesse hatte er sich einen ausgezeichneten Ruf erspielt, bevor er über die Bigbands von Stan Kenton, Woody Herman oder später Maria Schneider, das Bigband-Genre von seiner modernsten Seite her für sich erschloss. Längst hat sich Hagans mit seinen hochspannenden strukturellen Ideen auch einen Platz in der ersten Reihe der Komponisten und Arrangeure des aktuellen Jazz erobert. 

Ein Konzert als Gesprächsreigen

"A Conversation" ist ein Konzert in fünf Sätzen, in denen Hagans die Aufstellungskonvention des Bigband-Genres aufbricht und die Musiker der NDR Bigband statt in klanglich homogene Satzgruppen, in vier Gruppen unterteilt, die für unterschiedliche emotionale und expressive Zustände der Musik stehen. Innerhalb dieser Gruppen oder auch zwischen den verschiedenen Gruppen verlaufen nun die musikalischen Gesprächsfäden, die die ganze Band unter Spannung halten.

NDR Bigband auf neuem Terrain

Musikalisch führt diese veränderte Grundstruktur die Musiker der NDR Bigband auf ungewohntes Terrain: klar organisiert, doch voller Freiräume, in denen sie reichlich Raum finden, ihre eigenen musikalischen Ideen in aller Differenziertheit auszuformulieren und damit das Gruppengespräch fortzuentwickeln. Im solistischen Vortrag, im Zwiegespräch, in der vertrauten Runde.

Weitere Informationen
Jazztrompeter Tim Hagans im Porträt vor urbaner Skyline © Michele Brangwen

Tim Hagans & NDR Bigband: "A Conversation" in Hamburg

Der US-amerikanische Jazztrompeter Tim Hagans im Dialog mit den Musikern der NDR Bigband im Rolf-Liebermann-Studio des NDR. mehr

Orchester und Vokalensemble