VIDEO: Komponistenpodium: Nikki Iles bei der NDR Bigband (5 Min)

Nikki Iles: Composer in Residence der NDR Bigband

Stand: 30.08.2022 11:00 Uhr

Die Zusammenarbeit mit der Pianistin, Komponistin und Arrangeurin Nikki Iles schlägt ein neues Kapitel in der langen Liebesgeschichte der NDR Bigband mit britischen Bandleadern auf.

Über das Podium für Komponisten und Arrangeure der NDR Bigband wurden die Musiker:innen der NDR Bigband auf Nikki Iles aufmerksam. Die erste Zusammenarbeit verlief so inspirierend und erfolgreich, dass die Band beschloss, sie als "Composer in Residence" für das Kalenderjahr 2023 einzuladen. Somit wird die Musikerin gleich in zwei Spielzeiten präsent sein - als Komponistin, Arrangeurin und Bandleaderin.

"Ich liebe die NDR Bigband, es ist eine Ehre, mit ihr zu arbeiten", sagt Nikki Iles. "Wir freuen uns riesig, in den nächsten Monaten regelmäßig mit dieser fantastischen Arrangeurin und Bandleaderin arbeiten zu können", freut sich auch Michael Dreyer, der neue Manager der NDR Bigband. Geplant sind Auftragswerke, Produktionen sowie Konzerte im Sendegebiet.

Weitere Informationen
Screenshot aus dem Abo-Trailer der NDR Bigband zur Saison 2022/2023 © NDR Foto: Screenshot

NDR Bigband: Saison 2022/2023

Nikki Iles, Wu Wei, John Hollenbeck und mehr, die neue Saison verspricht spannende Begegnungen mit internationalen Gästen. mehr

Vom talentierten Wunderkind zur professionellen Bandleaderin

Bereits als Elfjährige ergatterte sich Nikki Ann Burnham einen Platz im Nachwuchsprogramm der Royal Academy of Music. 1974 war das, und die junge Klarinettistin und Pianistin ahnte natürlich noch nicht, dass sie ihr Talent eines Tages an das Dirigentenpult der NDR Bigband führen würde. Sie studierte später an der Royal Academy und am Leeds College of Music, heiratete den Trompetes Richard Iles und bahnte sich einen Weg in den Jazz.

Ihre ersten Anstöße, sich stärker mit großformatigem Jazz zu beschäftigen, erhielt Nikki Iles, als sie sich in Nordengland dem Creative Jazz Orchestra anschloss, einer jungen Band, die mit den Großen des Genres arbeitete, mit Leadern wie Vince Mendoza, Kenny Wheeler, Anthony Braxton. Diese Band war die erste, für die sie auch selbst schrieb.

Schlagwörter zu diesem Artikel

Jazz

Orchester und Vokalensemble