Percy Pursglove und Florian Weber (Collage) © Steven Haberland Foto: Steven Haberland

NDR Bigband mit Pursglove & Weber in Hannover

Stand: 05.07.2022 09:00 Uhr

Neue Klänge für die NDR Bigband: Geir Lysne, Pianist Florian Weber und Trompeter Percy Pursglove bringen das Programm "Chromatic Aberration" nach Hannover.

Bitte tagesaktuelle Corona-Regelungen beachten

Das Konzert findet nach den am Veranstaltungstag  gültigen Corona-Regeln für Niedersachsen statt. 

Abo-Konzert #2
Sa, 03.12.2022 | 20 Uhr
Hannover, Kleiner Sendesaal (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22)

Chromatic Aberration - A double concerto for piano, trumpet and bigband

Florian Weber Klavier
Percy Pursglove Trompete
Geir Lysne Leitung
NDR Bigband

In meinen Kalender eintragen

A double concerto for piano, trumpet and bigband

Unter Fotografen bezeichnet der Fachterminus chromatische Aberration das Phänomen, dass optische Linsen Licht unterschiedlicher Wellenlänge verschieden stark brechen, was zur Folge haben kann, dass Konturlinien durch Farbsäume verschleiert, unsauber abgebildet werden.

Weitere Informationen
Ensemblebild: NDR Bigband © NDR Foto: Michael Zapf

Neu: NDR Bigband im Hannover-Abo

In der Saison 2022/2023 bietet die NDR Bigband erstmals auch vier Konzerte in Hannover als Abonnement an. mehr

Mit seinem neuen Doppelkonzert für die NDR Bigband macht sich Geir Lysne auf die Suche nach vergleichbaren akustischen Phänomenen, die neue Perspektiven auf den Klang der NDR Bigband eröffnen.  

Spiel mit Schärfen und Unschärfen

Wenn es möglich ist, Unschärfen, wie diejenige der chromatischen Aberration, beispielsweise durch den Einsatz unterschiedlicher Linsen gezielt zu steuern, dann ist es auch möglich, Unschärfen im Bild gezielt zu verringern. Das ist die Aufgabe, der sich die NDR Bigband mit dem Programm "Chromatic Aberration" stellt.

Gezielt kann sie den Fokus auf bestimmte Zonen ihres Klangbildes lenken, kann Unschärfen erzeugen und zugleich an anderen Zonen den Schärfegrad erhöhen, kann mit diesen Mischungsverhältnissen spielen und immer wieder mehrere Varianten des Klangbildes zugleich erzeugen.

Percy Pursglove und Florian Weber im Fokus

Chefdirigent Geir Lysne im Porträt © Steven Haberland | NDR Foto: Steven Haberland
Mit "Chromatic Aberration" widmet Chefdirigent Geir Lysne das Konzert den neuen Mitgliedern der NDR Bigband Percy Pursglove und Florian Weber.

Neben dem Gesamtbild der Klänge der Bigband stehen in diesem Programm zwei Musiker im Fokus, die noch immer zu den Neuankömmlingen in der Band zählen: der Pianist Florian Weber und der Trompeter Percy Pursglove. Beide weisen auch - neben ihrer außerordentlichen Klasse im weiten Feld des Jazz und darüber hinaus - eine außergewöhnliche fächerübergreifende Aufgeschlossenheit für Themen aus den Wissenschaften auf.

Pursglove und Weber sind zwei Musiker, die geübt darin sind, ihren Blick schweifen zu lassen und immer wieder andere Zonen der Realität zu fokussieren oder auch gezielt unscharf zu stellen.

Screenshot: Trompeter Percy Pursglove beim Konzert mit der NDR Bigband in der Elbphilharmonie (4.12.2022) © NDR Foto: Screenshot

Live aus der Elphi: NDR Bigband mit Pursglove & Weber

04.12.2022 20:00 Uhr
Elbphilharmonie

Live-Mitschnitt aus der Elbphilharmonie: Florian Weber und Percy Pursglove spielen Geir Lysnes "Chromatic Aberration". mehr

Florian Weber, Jazzpianist der NDR Bigband © Steven Haberland Foto: Steven Haberland

"Ein innerer Drang, immer weiter zu forschen"

Lange war er gern gesehener Gast, nun gehört Pianist Florian Weber zur festen Besetzung der NDR Bigband. mehr

Percy Pursglove, Trompeter der NDR Bigband © Steven Haberland Foto: Steven Haberland

"Verschiedene Stimmen schaffen einzigartigen Sound!"

Der Brite Percy Pursglove ist der Neue in der Trompeten-Section der NDR Bigband. mehr

Orchester und Vokalensemble