Stand: 05.08.2016 09:00 Uhr

Brasilianische Sounds zu Olympia

Wolf Kerschek, Arrangeur, Komponist, Musiker, Pressefoto von Mitwirkenden beim Benefizkonzert "Charitone" zum 20. Geburtstag des Hamburger Straßenmagazins "Hinz&Kunzt" 2013 © Mauricio Bustamante / NDR Foto: Mauricio Bustamante
Wolf Kerschek, Arrangeur, Komponist und Musiker, ist Preisträger des ersten Hamburger Jazzpreises.

Heiße Rythmen zur Olympiade 2016 in Rio: Komponist, Arrangeur und ECHO-Preisträger Wolf Kerschek. hat den offiziellen ARD-Olympiasong "Games of Passion" geschrieben. Gemeinsam mit Sängerin Daniela Mercury und der NDR Bigband nahm Kerschek insgesamt zwölf Songs im Stile des Gastgeberlandes Brasilien auf.

"Der Song hat mich sofort gepackt"

Mit über 20 Millionen verkauften Alben ist Daniela Mercury aktuell die bedeutendste Sängerin Brasiliens. Außerhalb Südamerikas war sie bislang auch in den USA und Japan besonders erfolgreich. Mit "Games of Passion" wagt die leidenschaftliche Sängerin nun auch den Schritt nach Europa. "Der Song hat mich sofort gepackt", so Daniela Mercury, "deshalb habe ich spontan zugesagt diesen Song zu singen, als die Anfrage kam".

Weitere Informationen
Die olympischen Ringe an einer Mauer in Rio de Janeiro © imago/Kyodo News

Heiße Rhythmen zu Olympia 2016

Norddeutsch und leidenschaftlich: Die Musik für die Olympia-Übertragung in der ARD kommt von der NDR Bigband und Wolf Kerschek. Und klingt doch ziemlich brasilianisch! mehr

Eingespielt wurde der Song von der NDR Bigband unter Leitung von Wolf Kerschek, die schon in der Vergangenheit in dieser Konstellation mit großen brasilianischen Künstlern wie João Bosco erfolgreich zusammengearbeitet hat. "Die Herausforderung bestand darin, den Sound Brasiliens mit der Emotionalität olympischer Bilder zu vereinen", so der Komponist.

Helene Fischer, Rammstein und die "FIFA Hymne"

Wolf Kerschek arbeitet für das "Who is Who" der internationalen Jazzszene und ist verantwortlich für das orchestrale Gewand von vielen großen deutschen Musikproduktionen - von Helene Fischer über Rammstein bis Martin Grubinger. Vor ein paar Jahren schrieb Wolf Kerschek das Orchesterarrangement für die "FIFA Hymne", die bei jedem Einmarsch der Spieler ins Stadion gespielt wird. Dadurch haben Milliarden Menschen weltweit schon einmal Arbeiten von Wolf Kerschek im Bereich des großen Sports gehört.

Mit der Musikproduktion zeichnet der NDR nach den Spielen von Sydney im Jahre 2000 zum zweiten Mal verantwortlich für den ARD-Olympiasong.

Wolf Kerschek: Olympics - Games of Passion

Zusatzinfo:
Featuring Daniela Mercury & NDR Bigband
Label:
Phina Music
Veröffentlichungsdatum:
5. August 2016
Eine Trompete liegt auf einen Haufen CDs (Bildmontage) © Fotolia Foto: Sscalaphotography, Spectral-Design

Diskografie

Das Schaffen der NDR Bigband hat über Jahre auf CDs seine Spuren hinterlassen. Die Diskografie gibt einen Überblick über veröffentlichte Alben. mehr

Orchester und Chor