Cesár Sampson auf der Bühne in Lissabon. © eurovision.tv Foto: Andres Putting

Ist das ESC-Televoting rassistisch?

Sendung: ESC Update | 28.08.2021 | 19:05 Uhr | von Mohr, Thomas
73 Min | Verfügbar bis 28.08.2022

Fast alle Interpreten mit sichtbarem Migrationshintergrund wurden beim ESC 2021 vom Televoting schlechter bewertet als von der Jury. Auch in den Vorjahren war das nicht anders - so auch bei Cesár Sampson, der in dieser Folge zu Gast ist. Woran liegt diese unterschiedliche Bewertung?

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrblue/Ist-das-ESC-Televoting-rassistisch,audio947094.html
Die Mitglieder der Band Abba bei ihrem Comeback in Motion-Capture-Anzügen. © Universal Music Foto: Baillie Walsh

ESC Update: Abba starten großes Comeback

Die schwedische Gruppe Abba ist wohl untrennbar mit dem ESC verbunden. Jetzt startet das Quartett ein Comeback - was ist davon zu halten? mehr

Das Logo des Eurovision Song Contest 2021 in Rotterdam.  Foto: Clever°Franke

Eurovision Song Contest - Alles zum ESC

Alle Infos rund um den ESC: Porträts der teilnehmenden Künstler, Gewinner, Platzierungen, Videos und Bilder zum Eurovision Song Contest. mehr