Sendedatum: 10.07.2019 11:45 Uhr

Instagram will Online-Mobbing bekämpfen

von Kathrin Hammer

Die Macher des sozialen Netzwerks testen gerade zwei neue Funktionen, mit denen Beleidigungen reduziert werden sollen. Dabei soll Künstliche Intelligenz helfen. Was steckt dahinter?

Wenn jemand eine Beleidigung unter ein Bild schreibt, zum Beispiel "Du bist hässlich", fragt Instagram künftig vor dem Hochladen des Kommentars: "Bist du dir sicher, dass du das posten möchtest?" Jedes Wort soll also untersucht werden. Bei Auffälligkeiten soll es dann diese Gewissensfrage geben.

Bild vergrößern
Instagram testet zwei neue Funktionen gegen Online-Mobbing.

Natürlich versteht diese Künstliche Intelligenz keine Ironie. Hin und wieder schätzt sie auch Wörter falsch ein. Aber laut Instagram ist es zumindest ein Versuch, ans gute Gewissen zu appellieren, bevor eine Beleidigung hochgeladen wird.

Ein Erfolg - sagt Instagram

Das funktioniert offenbar vor allem bei jüngeren Nutzern gut: Nach Angaben von Instagram-Chef Adam Mosseri wurden durch diese einfache Frage allein in der Testphase schon einige böse Kommentare zurückgenommen. Genaue Zahlen gibt er aber nicht preis.

Einschränken statt blockieren

Selbstverständlich können die Nutzer weiterhin Beleidigungen posten. Hier kommt die zweite Funktion ins Spiel: Mit dem neuen Update soll man Nutzer einschränken können, also eine bessere Kontrolle über die eigene Seite bekommen.

Hat man bisher Nutzer nach einer Beleidigung blockiert, wurden die darüber informiert. Werden sie künftig eingeschränkt, erfahren sie davon nichts. Sie können weiter Kommentare abgeben, die dann aber nicht angezeigt werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 | Der NDR 2 Vormittag | 10.07.2019 | 11:45 Uhr

N-JOY

So erfahrt ihr, was Instagram über euch weiß

N-JOY

Was weiß Instagram über euch? Nach Facebook und Google könnt ihr jetzt auch bei Instagram alle Daten runterladen, die das Netzwerk von euch hat. Wir erklären, wie es geht! mehr

N-JOY

Mit einfachen Tricks besondere Insta-Bilder zaubern

N-JOY

Bilder wie aus einem Märchen: Ein Fotograf zeigt, dass perfekte Fotos hinter der Linse ganz anders aussehen können - und dass es für das perfekte Foto kein aufwendiges Set braucht. mehr

NDR Info

Bundestag wagt Schritt in die sozialen Medien

NDR Info

Der Deutsche Bundestag will den Schritt in die sozialen Medien wagen. Dazu hat eine Kommission einen Beschluss gefasst, der aus fünf Punkten besteht. mehr