Die NDR 2 Bundesligashow

Alle Spiele, alle Tore und die Schlusskonferenz - Mit Uwe Bahn

Samstag, 14. Mai 2022, 15:00 bis 18:00 Uhr

Letzter Spieltag in der 2. Bundesliga und es ist spannend wie nie: Wer folgt dem FC Schalke 04 in die Bundesliga?

Die besten Chancen auf den zweiten direkten Aufstiegsplatz hat der Tabellenzweite Werder Bremen (60 Punkte). Schon ein Unentschieden im Heimspiel gegen Jahn Regensburg reicht zum direkten Aufstieg in die 1. Liga. Der Hamburger SV (57 Punkte) liegt als Dritter derzeit auf Relegationskurs, darf sich aber am besten keinen Patzer bei Hansa Rostock erlauben. Schließlich liegt der SV Darmstadt, der daheim auf den SC Paderborn trifft, punktgleich in Lauerstellung.

Weitere Informationen
Bremens Spieler bilden vor dem Anpfiff einen Kreis, um sich auf das Spiel einzuschwören. © IMAGO / Nordphoto

Werder vor der Ziellinie: Erst Aufstieg, dann Rathaus-Balkon?

Ein Punkt gegen Jahn Regensburg fehlt den Grün-Weißen zur Bundesliga-Rückkehr. Trainer Werner will aber keine Rechenspiele. Kapitän Toprak kann wohl auflaufen. mehr

Pluspunkt für die Hamburger: das um 9 Tore bessere Torverhältnis. Gewinnen die Hamburger also, sind sie in der Relegation dabei. Den spannenden Dreikampf um den Aufstieg gibt es in der NDR2-Bundesligashow am Sonntag ab 15 Uhr mit Martin Roschitz. Da geht jedes Tor sofort ins Ohr.

UMFRAGE
Mögliche Antworten

Wo landet der HSV am Saisonende? Hier abstimmen!

In der 1. Liga ist das meiste so gut wie erledigt: besonders spannend ist noch, welcher Verein sich rettet, für wen es direkt in die zweite Liga geht und wer erst mal in die Abstiegsrelegation muss: Hertha BSC, Stuttgart oder Bielefeld? Hertha BSC reicht ein Punkt, doch die Mannschaft von Felix Magath tritt bei Vizemeister Borussia Dortmund an, während Konkurrent VfB Stuttgart (30 Punkte) zu Hause gegen den 1. FC Köln spielt.

Bei einer Hertha-Niederlage und einem VfB-Sieg ziehen die Schwaben dank des besseren Torverhältnisses auf den rettenden Rang 15. Hertha müsste in die Relegation. Unwahrscheinlich, aber möglich: auch Arminia Bielefeld (27) kann den direkten Abstieg noch vermeiden. Neben einem Kölner Sieg müssten die Bielefelder selbst gegen RB Leipzig gewinnen und sieben Tore Rückstand auf den VfB Stuttgart aufholen.

Das große Saisonfinale am Sonnabend ab 15:30 Uhr in der NDR2-Bundesligashow mit Uwe Bahn.

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bundesliga

2. Bundesliga

Moritz Heyer vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV bejubelt seinen Treffer zum 2:1 bei Schalke 04 © IMAGO / Nordphoto

Zweitliga-Finale in Rostock: HSV erwartet keine Geschenke

Die Hamburger wollen heute ihre Aufholjagd krönen und zumindest den Relegationsplatz sichern. Hansa verspricht Spannung wie in einem Pokalspiel. mehr

Zwei Hände halten ein Smartphone, auf dem die Startseite der NDR 2 App zu sehen ist. © NDR

Die NDR 2 App - kostenlos im Store!

Radio to go - mit der NDR 2 App! Unser Livestream, exklusive Gewinnspiele, immer die neuesten Nachrichten und der direkte Draht in's Studio mit dem Messenger - jetzt die NDR 2 App downloaden! mehr

Werder Bremens Marco Friedl (l.) und Hamburgs Robert Glatzel (Fotomontage). © IMAGO / Nordphoto / Oliver Ruhnke

Werder, HSV oder Darmstadt? Die Szenarien im Zweitliga-Aufstiegskampf

Das Aufstiegsrennen der Zweiten Liga ist eng wie lange nicht. Wie sehen vor dem Saisonfinale heute die möglichen Szenarien aus? mehr

NDR 2 Reporter Moritz Cassalette bei Live-Berichterstattung im Stadion © NDR

Die Spiele und Ihre Reporter

Alle Spiele, alle Tore - in der NDR 2 Bundesligashow. Die aktuellen Partien und Ihre Reporter finden Sie hier! mehr

NDR 2 Livestream

ARD Popnacht

00:00 - 05:00 Uhr
Live hörenTitelliste