Sendedatum: 15.11.2018 16:50 Uhr

P

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z
  27. 1, 2, 3, ...

Phil Collins - "You Can't Hurry Love"

Zurück zur Übersicht P
Phil Collins winkt am 26. Juni 2014 in San Antonio Fans zu. © picture alliance / ZUMAPRESS.com
1982 wurde die "You Can't Hurry Love"-Version von Phil Collins zum Welthit.

Wenn Phil Collins im Kinderzimmer auf seinem Schlagzeug übte, drehte er das Radio laut und trommelte sowohl zu den aktuellen Hits der Beatles, vor allem aber zu den Songs, die aus Amerika nach England gekommen waren. Und diese Musik prägte ihn: "Für mich ist Soul die Musik meiner Jugend. Ich bin in den 60er-Jahren groß geworden, mit der Musik der amerikanischen Plattenfirmen Atlantic oder Motown. Und in meiner Musik ist immer ein bisschen mehr oder weniger davon drin, dieses Feeling … und so nahm es dann seinen Weg."

Seit langer Zeit im Ohr

Im Jahr 1966 hörte der junge Phil Collins mit 15 Jahren "You Can't Hurry Love" von Diana Ross & the Supremes. Dieses Lied handelt von einem Mädchen, das von der Mutter belehrt wird, dass man in Sachen Liebe nichts überstürzen sollte. Die Macher dieses Nummer-eins-Hits hatten sich von einem Gospel-Song inspirieren lassen. Herausgekommen war eine mitreißende Nummer, die auch den jungen Engländer Phil Collins begeisterte. Viele Jahre später, Phil Collins war dank der Band Genesis mittlerweile selbst ein Pop-Superstar, muss er diesen Hit noch im Ohr gehabt haben. Denn 1982 nahm er "You Can't Hurry Love" selbst auf, für sein zweites Solo-Album.

The Supremes - die Idole seiner Kindheit

Phil Collins blieb nah am Original - ein Zeichen dafür, dass er großen Respekt davor hatte. Auch das dazugehörige in Schwarz-Weiß gedrehte Musikvideo war eine Verbeugung vor den Idolen seiner Kindheit: Phil Collins präsentierte sich mit Hilfe eines Film-Tricks in dreifacher Ausführung als Supremes-Kopie. So hatte man den ansonsten eher experimentierfreudigen und innovativen Musiker bis dato noch nicht erlebt. Trotzdem - oder gerade deshalb - wurde seine Version von "You Can't Hurry Love" - wie das Original - ein Nummer-eins-Hit.

Weitere Informationen
Phil Collins © Warner Music

Phil Collins - "A Groovy Kind Of Love"

"A Groovy Kind Of Love" von Phil Collins basiert auf einer Melodie aus dem Jahre 1797 und wurde in den 60ern von einer Musikstudentin entdeckt. Sie schrieb den Text des Welthits. mehr

Phil Collins singt live beim Montreux Jazz Festival 2010 © dpa - Bildfunk Foto: Laurent Gillieron

Phil Collins - "Another Day In Paradise"

Phil Collins' Idee zum Song "Another Day In Paradise" bekommt er, als er im Winter durch die Straßen in Washington fährt. Musikexperte Roger Lindhorst kennt die Geschichte. mehr

Die Mitglieder der Gruppe ABBA: Anni-Frid, Benny, Björn und Agnetha © picture-alliance / Mary Evans Picture Library

Die Geschichte zum Hit

Die bekanntesten Lieder der letzten 50 Jahre sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie die Geschichte hinter den Songs. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 15.11.2018 | 16:50 Uhr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

Der Sonntag

06:00 - 12:00 Uhr
Live hörenTitelliste