Sendedatum: 15.08.2018 15:50 Uhr

M

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z
  27. 1, 2, 3, ...

Madonna - "La Isla Bonita"

Zurück zur Übersicht M

Einer der Sommerhits des Jahres 1987 war "La Isla Bonita" von Madonna. Damit präsentierte sich die Sängerin erstmals von einer ganz anderen Seite: Aus der flippigen Disco-Königin wurde eine Flamenco tanzende Schönheit mit roten Rosen im Haar und Fächer in der Hand.

Michael Jackson lehnte Song ab

Die beiden erfolgreichen Songwriter Patrick Leonard und Bruce Gaitsch hatten ein gutes Lied in der Schublade liegen - eines über eine mystische spanische Insel namens San Pedro. Der Song ist wie gemacht für ihren damaligen Auftraggeber Michael Jackson, dachten sie. In der Madonna-Biografie "Like An Icon" erinnert sich Gaitsch: "Ich mochte Michael nicht. Er kam mir immer wie ein Freak vor, einfach gruselig. Ich bekam von ihm eine Gänsehaut." Gaitsch war deshalb erleichtert, als Michael Jackson das Lied ablehnte.

Madonna änderte den Text

So konnte er es Madonna anbieten. Und: "Ich war so froh, dass es bei ihr gelandet war. Sie ist die Person mit der größten Präsenz, eine Größe, mit der man immer rechnen muss." Womit Gaitsch nicht gerechnet hatte: Madonna änderte den Text. Sie saß gerade in Hongkong fest und wollte dort am liebsten weg. Zum Beispiel auf eine sonnige Insel. Und dieses sehnsüchtige Gefühl fasste sie in Worte: "Ich hab mich in San Pedro verliebt. Der warme Wind trieb übers Meer, er rief mir zu, er sagte: 'Ich liebe Dich!'"

Vordere Plätze in den Hitparaden

Madonna nannte den Song "La Isla Bonita"- die schöne Insel. Und Gaitsch war schockiert: "Ich dachte: 'O weh, das wird nie ein Hit werden'. Es war so schlicht. Aber ich habe mich getäuscht!" Denn gemeinsam schufen sie einen Song, der Madonna auf die vordersten Plätze der internationalen Hitparaden katapultierte. In Deutschland sogar erstmals auf Platz eins. Natürlich brannte den Fans damals die Frage unter den Nägeln, welche Insel sie besingt: Es ist zwar von "San Pedro" die Rede, aber "San Pedros" gibt es viele. Madonna sagte in der Zeitschrift "Rolling Stone" dazu: "Ich weiß nicht, wo dieses San Pedro liegt. Damals war ich nicht der Typ, der unbedingt auf schönen Inseln Urlaub machen muss. Kann sein, dass ich an einer Autobahnausfahrt den Namen 'San Pedro' gelesen habe."

Das klingt, als sei "La Isla Bonita" für Madonna nur in Hit von vielen. Doch er war und ist mehr: Madonna vollzog damit erstmals einen großen Image-Wechsel - sie präsentierte sich plötzlich als Flamenco-Schönheit und machte rote Rüschenkleider populär. Außerdem nahm sie das Lied auch auf Spanisch auf und nannte es später einen "Tribut an die Schönheit und das Geheimnis der Menschen in Lateinamerika".

Weitere Informationen
Die Mitglieder der Gruppe ABBA: Anni-Frid, Benny, Björn und Agnetha © picture-alliance / Mary Evans Picture Library

Die Geschichte zum Hit

Die bekanntesten Lieder der letzten 50 Jahre sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie die Geschichte hinter den Songs. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 15.08.2018 | 15:50 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Madonna-La-Isla-Bonita,madonna820.html
Madonna © Universal Music

Madonna - "True Blue"

In 28 Ländern gleichzeitg auf Platz 1 - das schaffte Madonna mit ihrem Album "True Blue". Auch der titelgebende Song wurden ein Riesen-Hit - zu verdanken ist er einer Liebesbeziehung. mehr

Madonna © picture alliance / Jazzarchiv Foto: Hardy Schiffler

Madonna - "Like A Virgin"

Madonna präsentierte "Like A Virgin" 1984 bei der ersten Preisverleihung des Musiksenders MTV, schockte das Publikum und den Komponisten des Songs. Warum? Das weiß Roger Lindhorst. mehr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

ARD Hitnacht

00:00 - 05:00 Uhr
Live hörenTitelliste