Sendedatum: 27.01.2016 16:50 Uhr

E

von Roger Lindhorst
  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. Y

Elvis Presley - "Heartbreak Hotel"

Zurück zur Übersicht E
Bild vergrößern
1956 machte "Heartbreak Hotel" Elvis Presley zum Superstar.

Es war ein Zeitungsartikel, der den Gitarristen Tommy Durden im Jahr 1955 inspirierte: Der Bericht handelte von einem jungen Mann, der sich aus einem Hotelfenster in den Tod gestürzt hatte. Sein Abschiedsbrief enthielt nur einen Satz: "Ich ging auf einer einsamen Straße". Daraus machte Tommy Durden einen Rock'n'Roll-Song. Keine der damals üblichen Tanz-Nummern über die Liebe, hübsche Mädchen oder die unbeschwerte Jugend, sondern ein Lied über die Straße der Einsamkeit, an deren Ende das Hotel der gebrochenen Herzen steht, wo der Mann an der Rezeption Schwarz trägt, dem Portier die Tränen fließen und man aus lauter Einsamkeit sterben kann.

Aufnahme im Studio-Flur

Anfang Januar 1956 nahm Teenager-Schwarm Elvis Presley den dramatischen Blues auf - im Flur des Tonstudios, weil es dort so schön hallte und dieser Effekt dem ungewöhnlichen Song eine weitere besondere Note verlieh. Doch die mächtigen Plattenbosse, die den jungen Nachwuchsstar gerade erst unter Vertrag genommen hatten, waren von der Aufnahme wenig begeistert. Der Produzent Steven Sholes erinnerte sich später: "Die Chefs sagten: 'Das ist gar nichts! Der Song klingt ja gar nicht wie die anderen Elvis-Platten. Lasst da bloß die Finger von, und nehmt den Song nochmal auf!'"

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Aber der Produzent blieb hart und behielt Recht: "Heartbreak Hotel" brachte Elvis zum ersten Mal auf Platz eins der amerikanischen Pop-Charts und wurde mit mehr als zwei Millionen Exemplaren zur meistverkauften Single des Jahres 1956. Elvis' Aufstieg zum King of Rock'n'Roll war nicht mehr aufzuhalten. Später erinnerte sich Elvis, er habe sehr viel Glück gehabt und sei einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen, als man im Musikgeschäft nach etwas Neuem gesucht habe. Doch nicht nur Elvis Leben veränderte sich mit "Heartbreak Hotel" schlagartig. Im fernen England hörte ein sechzehnjähriger Junge diesen Song und beschloss kurzerhand, auch Musiker zu werden. Sein Name: John Lennon. Aber das ist eine andere Geschichte.

Weitere Informationen

Elvis Presley - "That's all right, Mama"

"That's all right, Mama" von Elvis Presley wird nur durch Zufall produziert. Ein Radio-DJ in Memphis spielt das Lied dann in seiner Sendung und löst damit eine Elvis-Hysterie aus. mehr

Elvis Presley - "Wooden Heart"

Wohl niemand hatte geahnt, dass der Song "Wooden Heart" mit seinen zum Teil deutschen Textpassagen ein internationaler Erfolg werden sollte. Doch Elvis Presley trat den Gegenbeweis an. mehr

Elvis Presley - "Love Me Tender"

Ende 1956 feiert "Love Me Tender" Filmpremiere. Elvis Presley spielt eine Hauptrolle und singt den gleichnamigen Titelsong. Die Single wird schon vorher drei Millionen Mal verkauft. mehr

Elvis Presley - "Hound Dog"

Auf den Song "Hound Dog" wird Elvis Presley 1956 aufmerksam. Er nimmt ihn in sein Repertoire auf, verleiht ihm aber mehr Würze als dem Original. Elvis landet einen Nummer-eins-Hit. mehr

Elvis - "In The Ghetto"

Elvis macht mit "In The Ghetto" sein Comeback perfekt. Jahre zuvor widmet er sich nur mittelmäßigen Musikfilmen. Mit Erfolg zeigt er 1969 der Welt, dass er noch Musik machen kann. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 27.01.2016 | 16:50 Uhr

Die Geschichte zum Hit

Die bekanntesten Lieder der letzten 50 Jahre sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie die Geschichte hinter den Songs. mehr