Eine Lehrerin verabschiedet ihre Schulkinder mit dem Hitler-Gruß. © picture-alliance / IMAGNO/Austri Foto: Anonym

"Werwolfjunge" berichtet vom letzten Aufgebot

NDR 1 Niedersachsen

Horst Bohne ist 15 Jahre alt, als er zum Kampf für das Vaterland aufgefordert wird. Bei der "Aktion Werwolf" soll er in den letzten Kriegstagen dem Feind entgegentreten.

4 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Wie der Krieg in Niedersachsen zu Ende ging

Vor 70 Jahren war der Krieg zu Ende, auch Niedersachsen wurde befreit. Die letzten Tage des Zweiten Weltkriegs im Land hat NDR.de in einer Chronik zusammengefasst. mehr