Thema: Netzpolitik

Die JVA Lingen. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Forschungsprojekt: Mehr Sicherheit in Gefängnissen durch KI?

Das niedersächsische Justizministerium will wissen, inwieweit Künstliche Intelligenz Gewalt und Suizide verhindern kann. mehr

Auf dem Bildschirm eines Smartphones sieht man das Logo der Messenger App Telegram © picture alliance/dpa | Fabian Sommer Foto: Fabian Sommer

Pistorius: Mehr Druck der EU auf Telegram nötig

Niedersachsens Innenminister setzt auf ein neues Gesetz. Dieses soll Anbieter verpflichten, gegen Hetze vorzugehen. mehr

Leerrohre für Glasfaserleitungen für schnelles Internet liegen an einer Landstraße in der Baugrube. © Picture Alliance Foto: Julian Stratenschulte/Picture Alliance

Breitbandausbau in MV: Land holt auf

Mecklenburg-Vorpommern versucht seinen Rückstand im Breitbandausbau aufzuholen. Funklöcher im Handy-Netz bleiben aber vermutlich. mehr

Audios & Videos

Fotomontage: Ein Fernseher mit dem Logo des Senders RT DE, davor ein Notebook mit dem YouTube-Logo © imago

Sperrung von RT DE: Russland und Deutschland im "Medienkrieg"?

Ein Gespräch mit der Journalistin Susanne Spahn, die eine Studie über "Die russischen Medien in Deutschland" verfasst hat. mehr

Ein autonom fahrender Golf mit viel Technik im Kofferraum. © NDR Foto: Julia Weigelt

VW-Chef Diess: "Daten gehören in Europa den Kunden"

Datenschutz ist ein großes Thema beim autonomen Fahren, weil Europa, China und die USA unterschiedliche Maßstäbe haben. mehr

Kopfhörer liegen auf einem Tablet © Fotolia.com Foto: Maksim Kostenko

Hannover: Tablets für alle Lehrkräfte an städtischen Schulen

Die knapp 4.700 Geräte sollen vor den Sommerferien verteilt werden. Das Geld dafür kommt aus dem "Digitalpakt Schule". mehr

Auf einem Computerbildschirm steht #Hass und ein Mauszeiger ist zu sehen. © dpa - Bildfunk Foto: Lukas Schulze

Land und Medienanstalt gehen gegen Hass im Netz vor

Die strafrechtliche Verfolgung soll für Medienhäuser und Redaktionen vereinfacht werden. Das Ziel: mehr Anzeigen. mehr

Der Hashtag "#Hass" ist auf einem Bildschirm zu sehen. © dpa-Bildfunk Foto: Lukas Schulze/dpa

Hasskriminalität im Netz: 220 Fälle landen bei Zentralstelle

In 133 Fällen wurden laut Staatsanwaltschaft Göttingen Amts- und Mandatsträger Opfer von Anfeindungen im Internet. mehr

Leerrohre für Glasfaserleitungen für schnelles Internet liegen an einer Landstraße in der Baugrube. © Picture Alliance Foto: Julian Stratenschulte/Picture Alliance

Schnelles Internet: Landtag diskutiert über Ausbau in SH

Wirtschaftsminister Buchholz ist stolz auf die Fortschritte - die Abgeordneten wünschen sich den nun auch beim Mobilfunk. mehr

Eine Lehrerin steht mit einem iPad vor einer digitalen Schultafel im Englischunterricht einer 5. Klasse. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Digitalisierung ohne WLAN - wie geht das?

Der Schulleiterverband Niedersachsen kritisiert die digitale Versorgung. An einigen Schulen fehle weiterhin WLAN. Die Digitalisierung müsse Fahrt aufnehmen, sagte die Vorsitzende Kunkel. mehr

Symbolbild Hasskommentare auf Facebook © picture alliance/chromorange Foto: Ralph Peters

Endloser Hass: Facebooks private Gruppen

Seit Jahren steht Facebook in der Kritik, weil es zu wenig gegen rechte Hetze unternimmt. Eine neue Datenrecherche zeigt, dass in geschlossenen Gruppen weiter Hassrede verbreitet wird. mehr

Zwei Stadtbahnen fahren vor der Ernst-august Galerie aneinander vorbei. © dpa Foto: Holger Hollemann

Gute Fahrt mit freiem WLAN in Hannover

In Hannover sollen Busse in diesem Jahr und Bahnen bis 2023 mit freiem WLAN für Fahrgäste ausgerüstet werden. Das Wirtschaftsministerium stützt das Üstra-Projekt mit 4,6 Millionen Euro. mehr