Der Talk

Katja Just: Zwischen Plattdeutsch und Schuhplattler

Freitag, 24. Januar 2020, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Bestsellerautorin Katja Just beim Gespräch Hoch 2 am 21.1.2020 in der Stadthalle Holzminden. © NDR Foto: Jenny von Gagern

Katja Just im Gespräch

Sendung: Der Talk | 24.01.2020 | 21:05 Uhr | von Volker Schaeffer

Katja Just ist im Jahr 2000 von München auf die Hallig Hooge gezogen. Inzwischen ist sie dort sogar die Bürgermeisterin und zählt sich zu den starken "Hallig-Frauen".

Katja Just und WDR 5 Moderator Volker Schaeffer beim Gespräch Hoch 2 am 21.1.2020 in der Stadthalle Holzminden. © NDR Foto: Jenny von Gagern
Das Leben auf der Hallig hat viele interessante Seiten: Katja Just beantwortet die Fragen von Volker Schaeffer ebenso geduldig wie charmant.

Die Hallig prägt das Leben ihrer Bewohner, man kann sich auf knapp sechs Quadratkilometern kaum aus dem Weg gehen und ist – zwangsläufig – sehr naturverbunden. Bei Katja Just hat die Gewöhnung "allerdings ein paar Jahre gedauert". Inzwischen ist sie Bürgermeisterin und auch als Bestseller-Autorin eine Botschafterin des Lebens auf Hallig Hooge. Volker Schaeffer sprach mit der Ex-Bayerin über "Landunter" und Tourismus, Klimaschutz, Heimweh nach den Bergen und den Unterschied zwischen Insel und Hallig. Das Gespräch wurde am 21. Januar im Rahmen der Reihe „Gespräch Hoch 2“ von NDR Info und WDR 5 in der Stadthalle Holzminden aufgezeichnet.