Der Talk

Jens Weißflog: Überflieger mit Bodenhaftung

Donnerstag, 26. Dezember 2019, 12:05 bis 13:00 Uhr, NDR Info

Die Skispring-Legende Jens Weißflog steht unten am Hang einer Wiese. © NDR Info

Skisprung-Legende Jens Weißflog im Gespräch

NDR Info - Der Talk -

Jens Weißflog ist der erfolgreichste deutsche Skispringer: Die Vierschanzentournee gewann er allein viermal - erst als DDR-Sportler und dann als gesamtdeutscher Sportler.

4,76 bei 34 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Skisprung-Legende Jens Weißflog geht in seiner Freizeit gerne wandern

Der Skispringer Jens Weißflog hat fast alles gewonnen, was es in seiner Sportart zu gewinnen gibt: dreimal Olympiagold, dreimal WM-Gold und viermal holte er den Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee - erst als DDR-Sportler, dann als gesamtdeutscher Sieger. Er war ein Überflieger, der jedoch stets die Bodenhaftung behielt. Und der nach dem Ende seiner Sportkarriere nach eigenen Aussagen „den Absprung gut geschafft hat“.
Der 55-Jährige lebt bis heute in Oberwiesenthal im Erzgebirge, wo er sich mit Ehefrau Doreen um sein Hotel kümmert. „Hier bin ich Mädchen für alles und mir für nichts zu schade“ schmunzelt der Vater der elfjährigen Greta. Die Tochter tritt vielleicht einmal in Weißflogs Fußstapfen. Auch sie springt Ski. „Greta hat Lust dazu und Spaß“, erzählt der Papa. Er hält sich im Hintergrund, „denn Trainer wollte ich nie werden.“ Aber er unterstützt sie und kümmert sich. Sich selbst hält der Hotelier mit Golf fit: „Dabei wirst du demütig und dankbar.“ Oder er geht wandern. Von seinem Hotel aus auf den großen Fichtelberg. Auf Sachsens höchstem Berg trifft man den mehrfachen Olympiasieger also öfter. Ganz oben zu sein – damit kennt sich Jens Weißflog schließlich aus.