Der Talk

Der Sänger Fayzen: musikalisches Multitalent und Geheimtipp

Freitag, 22. Mai 2020, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Der Musiker Fayzen lächelt und schaut nach unten © Fayzen

Der Musiker Fayzen im Gespräch

Sendung: Der Talk | 22.05.2020 | 21:05 Uhr | von Eva Schulze-Gabrechten

Derbe mit Gefühl – so beschreibt der Musiker Fayzen seine Texte, in denen er Geschichten aus dem Leben erzählt. Begonnen hat er auf dem Schulhof und in Fußgängerzonen.

Er ist Singer-Songwriter, Rapper, Multiinstrumentalist und niemand, den man in ein musikalisches Genre pressen könnte: Der Hamburger Künstler Fayzen. Vor allem ist er ein Geschichtenerzähler: Seine Lieder sind poetisch und intim, manchmal auch trotzig und wütend – vor allem „derbe mit Gefühl“, wie es der 37-Jährige selbst beschreibt.
Aufgewachsen in Hamburg als Farsad Zoroofchi ist er den steinigen Weg gegangen: Vom Schulhofrapper und Straßenmusiker hat es der Sohn iranischer Einwanderer zum gefragten Songwriter geschafft. Er arbeitet mit bekannten deutschen Künstlern wie Clueso oder Bosse zusammen. Er selbst hatte den großen kommerziellen Durchbruch bisher noch nicht.
Eva Schulze-Gabrechten sprach mit Fayzen über die Anfangszeiten als Musiker auf Hamburgs Straßen, über seinen Wunsch nach Unabhängigkeit von Labels und Klickzahlen, über seine persischen Wurzeln – und darüber, wie wahrhaftig Musik sein kann.