Meyer-Burckhardts Frauengeschichten

Britta Steffen zu Gast bei "Meyer-Burckhardts Frauengeschichten"

Freitag, 01. November 2019, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Britta Steffen (links) und Hubertus Meyer-Burckhardt (rechts) sitzen sich auf Sesseln gegenüber  Foto: Jenny von Gagern

Britta Steffen im Gespräch

NDR Info - Der Talk -

Ihre größten Siege verdankt sie einer Mentaltrainerin: Britta Steffen, zweifache Olympiasiegerin im Schwimmen, fand mit einer neuen Einstellung den Weg zum Erfolg.

3 bei 13 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Aufmerksam hörte das Publikum im Kloster Zarrentin dem Gespräch zwischen Britta Steffen und Hubertus Meyer-Burckhardt zu

Britta Steffens Schwimm-Karriere war geprägt von großartigen Siegen, aber auch von bitteren Niederlagen. Ihre größten Erfolge verdankt sie nach eigener Aussage einer Mentaltrainerin, die ihr zu einer neuen Einstellung zum Sport verhalf. Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking triumphierte Britta Steffen: Sie wurde zweifache Olympiasiegerin.
Heute lebt die 35-Jährige mit ihrem Lebenspartner und dem gemeinsamen Sohn in Berlin. Sie hat eine Coaching-Firma gegründet, hält Vorträge und engagiert sich in sozialen Projekten.
Hubertus Meyer-Burckhardt hat mit Britta Steffen über ihren sportlichen Werdegang gesprochen, der alles andere als gradlinig war, und über die Zeit nach dem Ende Sportkarriere. Das Gespräch wurde am 21. Oktober vor Publikum im Kloster Zarrentin aufgezeichnet.