Das Bismarck-Denkmal im Alten Elbpark in Hamburg © NDR.de Foto: Marc-Oliver Rehrmann
Das Bismarck-Denkmal im Alten Elbpark in Hamburg © NDR.de Foto: Marc-Oliver Rehrmann
Das Bismarck-Denkmal im Alten Elbpark in Hamburg © NDR.de Foto: Marc-Oliver Rehrmann
AUDIO: Prozess wegen sexueller Gewalt in Hamburg - Opfer sagt aus (1 Min)

Prozess gegen 38-Jährigen wegen sexuellen Übergriffs im Alten Elbpark

Stand: 28.01.2022 14:30 Uhr

Im Juni hatte ein Mann im Alten Elbpark in Hamburg eine Frau sexuell belästigt. Er hatte ihr erst Geld für Sex angeboten und dann mit Gewalt versucht, sie zu berühren. Im Prozess gegen den 38-Jährigen hat das Opfer am Freitag ausgesagt.

Im Sommer wollte die 19-Jährige mit ihren Freunden das bestandene Abitur feiern. Ehe sie in einen Club auf der Reeperbahn gingen, waren sie noch kurz im Alten Elbpark. Die junge Frau stand alleine nahe des Bismarck-Denkmals, als der Angeklagte auf sie zukam. "Eine Stunde für 100 Euro?", fragte er. "Ich dachte gleich, dass das ein Missverständnis war und sagte ihm: ich bin keine Prostituierte," so die 19-jährige bei ihrer Aussage am Hamburger Landgericht.

Mann wurde übergriffig und Freunde befreiten das Opfer

Damit war die Situation aber nicht vorbei. Als sie gehen wollte, packte der Mann sie von hinten und hielt ihr den Mund zu, als sie schrie. Dabei versuchte er laut Anklage, sie im Intimbereich zu berühren. Freunde der jungen Frau wurden aufmerksam. Sie befreiten sie und hielten den Angeklagten fest, bis die Polizei da war.

Der 38-Jährige hat vor Gericht bestätigt, dass er im Park auf der Suche nach einer Prostituierten gewesen sei. Zum sexuellen Übergriff sagte er nichts.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 28.01.2022 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Vollzugsbeamter geht in der JVA Billwerder in Hamburg einen Gang entlang. © picture alliance/dpa Foto: Ulrich Perrey

Nach Messerattacke von Brokstedt: Fragen an Hamburger Justiz

Nach dem Messerangriff in einem Regionalzug wurde bekannt, dass der mutmaßliche Täter kurz zuvor in Hamburg aus der U-Haft entlassen worden war. mehr