Köhlbrandbrücke in Hamburg wieder befahrbar

Stand: 24.06.2024 07:13 Uhr

Die Köhlbrandbrücke ist seit Montagmorgen wieder befahrbar. Am Wochenende war die wichtige Querung im Hamburger Hafen gesperrt.

Grund für die Vollsperrung waren laut Hafenverwaltung Hamburg Port Authority (HPA) planmäßige Reparatur- und Wartungsarbeiten. Autofahrerinnen und Autofahrer mussten sich generell am Wochenende auf erhebliche Verkehrsbehinderungen in Hamburg einstellen. Auch wegen des Ferienbeginns in den Nachbarländern Niedersachsen und Bremen war mit vollen Straßen zu rechnen.

Weitere Informationen
Stau vor dem Elbtunnel in Hamburg © dpa-Bildfunk Foto: Bodo Marks

Verkehrsmeldungen für Hamburg

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in und um Hamburg. mehr

Während der Sperrung der Köhlbrandbrücke wurde der Verkehr über die Kattwykbrücke umgeleitet. Die Umleitungsstrecken waren ausgeschildert.

 

Weitere Informationen
Autos fahren bei Sonnenuntergang über die A2. © picture alliance/dpa Foto: Sina Schuldt

Sommerferien: Staus und stockender Verkehr am Wochenende

Baustellen, Unfälle und hohe Verkehrsdichte: Der Ferienstart in Niedersachsen hat für volle Autobahnen im Norden gesorgt. mehr

Die Köhlbrandrücke überspannt im Hamburger Hafen die Süderelbe. © dpa Foto: Markus Scholz

Bürgerschaft macht Weg frei für neue Köhlbrandbrücke

Die Hamburgische Bürgerschaft gab rund 290 Millionen Euro für die Planung frei. Der Senat rechnet damit, dass die neue Brücke in 20 Jahren fertig sein könnte. (13.06.2024) mehr

Die Köhlbrandbrücke über den Hamburger Hafen. © picture alliance / Bildagentur Huber

Hamburger Köhlbrandbrücke: Neubau wird das Wahrzeichen ersetzen

Die 1974 eröffnete Köhlbrandbrücke im Hafen ist marode. Bis 2040 soll eine bis zu 5,3 Milliarden Euro teure neue Brücke entstehen. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 21.06.2024 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Menschen warten am Airport Hamburg wegen IT-Problemen. © NDR Foto: Karsten Sekund

Reiseverkehr in Hamburg: Computerprobleme am Flughafen

Die weltweiten IT-Probleme sorgten am Freitag für lange Schlangen am Flughafen. Am Hauptbahnhof gab es wegen Bauarbeiten Einschränkungen. mehr