Finale beim Ausverkauf der Hamburger Pella Sietas Werft

Stand: 26.08.2022 20:19 Uhr

Rund ein Jahr nach der Insolvenz der Pella Sietas Werft in Hamburg-Neuenfelde neigt sich der Ausverkauf dem Ende zu. Am Freitag wurde das größte Teil der Ausrüstung abgeholt, ein knapp 200 Meter langes Schwimmdock.

Die Flensburger Werft FSG hat sich das riesige Schwimmdock gesichert, in dem über viele Jahre neue Schiffe gebaut wurden. Schlepper sollten den Stahlkoloss durch das Estesperrwerk ziehen.

Dietrich Lehmann im Studio von NDR 90,3 © NDR Foto: Marco Peter
AUDIO: Pella Sietas Werft: Ausverkauf geht zu Ende (1 Min)

Dock soll an der Förde genutzt werden

Anschließend wird das Dock die Elbe hinab Richtung Nord-Ostsee-Kanal fahren. Vor zwei Jahren hatte Sietas noch versucht, die Flensburger FSG-Werft zu kaufen. Jetzt soll das Dock an der Förde weiter benutzt werden, während im Internet die allerletzten Reste der Neuenfelder Werft versteigert werden.

Auch Schiffsmodelle zu verkaufen

Darunter sind Hunderte Werkzeuge - von Bohrmaschinen über Schweißgeräte bis zum tonnenschweren Kran. Zum Verkauf stehen auch historische Gemälde und Modelle von Schiffen, die bei Sietas gebaut worden sind. Unterdessen ermittelt die Staatsanwaltschaft Hamburg wegen möglicher Insolvenzverschleppung. Wann das Verfahren abgeschlossen werden kann, ist noch unklar.

Weitere Informationen
Die Pella Sietas Werft in Hamburg. © NDR Foto: Dietrich Lehmann

Ausverkauf bei der Hamburger Pella Sietas Werft

Das Inventar der insolventen Werft in Hamburg-Neuenfelde wird nun im Internet versteigert. (22.04.2022) mehr

Das Gelände der Pella Sietas Werft in Hamburg-Neuenfelde. © picture alliance

Hamburger Pella Sietas Werft: Mitarbeiter müssen gehen

Bei der Hamburger Pella Sietas Werft gehen die Lichter aus. Ein Großteil der verbliebenen Belegschaft wird entlassen. (16.09.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 26.08.2022 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Schifffahrt

Schiffbau

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ransford-Yeboah Königsdörffer (M.) schießt das 2:1gegen Hannover 96. © Witters

HSV feiert Last-Minute-Sieg bei Hannover 96

Ransford-Yeboah Königsdörffer bescherte mit seinem Treffer in der Nachspielzeit seinem Team den Sieg im umkämpften Nordduell. mehr