Stand: 21.04.2020 18:00 Uhr  - NDR 90,3

360-Grad-Rundgang durch das Hamburger Rathaus

Das Hamburger Rathaus ist bei Touristinnen und Touristen wie bei Einheimischen ein absoluter Besuchermagnet. Jedes Jahr werden Tausende Menschen durch die eindrucksvollen Säle und Räume geführt. Durch die Corona-Pandemie ruht das Besucherleben im Rathaus - virtuell können Sie es ab jetzt jederzeit besuchen. Wir nehmen Sie mit auf eine 360-Grad-Tour. In dem Rundgang können Sie zum Beispiel durch die Rathausdiele im Erdgeschoss gehen, durch den prunkvollen Festsaal schreiten oder Platz im Plenarsaal nehmen. Auf dem Rathausturm wartet einer der schönsten Ausblicke über die Stadt. Dazu gibt es kurze Videos mit spannenden Fakten rund ums Rathaus.

Videotour zeigt spannende Einblicke ins Rathaus

Während Sie sich durchs Rathaus bewegen, warten an vielen Stellen kurze Videos. Wie viel verdient eigentlich ein Bürgerschaftsmitglied? Wie arbeitet der Senat? Was sind Kleine und Große Anfragen der Bürgerschaft? Und warum begrüßt der Erste Bürgermeister seine Gäste immer auf der Treppe? Diese und viele weitere Fragen werden in diesen Videos beantwortet.

Rundgang: So bewegen Sie sich durch das Rathaus

Die Tour beginnt auf dem Rathausplatz. Sie können wählen zwischen dem Erd- und Hauptgeschoss sowie der Turmaussieht. Wenn Sie sich beispielsweise für das Erdgeschoss entscheiden, gelangen Sie in die Vorhalle. Probieren Sie es dort einmal aus, Ihre Maus oder Ihren Cursor in die Richtung zu bewegen, in der Sie sich umschauen möchten. Um nach vorne oder zur Seite zu gelangen, klicken Sie auf die kreisrunden Symbole auf dem Boden. An den blauen Punkten erwarten Sie Videos unserer Video-Tour mit interessanten Informationen und spannenden Fakten zum Rathaus. An einzelnen Türen finden Sie Punkte, die Sie in andere Räume oder Etagen führen. Alle gelben Punkte führen zu Räumen im Erdgeschoss, alle roten zu den prunkvollen Sälen im Hauptgeschoss. Sie können darüber hinaus zwischen den Ansichten wählen: 3D-Modell oder Grundriss. Nutzen Sie am besten Google Chrome oder Firefox als Browser.

Anleitung
01:27

Anleitung: So funktioniert die 360-Grad-Tour durchs Rathaus

Wie bewege ich mich vorwärts? Wofür sind die farbigen Punkte? Hier erfahren Sie, wie Sie sich innerhalb des 360-Grad-Rundgang durch das Hamburger Rathaus bewegen können und was Sie dort erwartet. Video (01:27 min)

Wer sitzt in der Bügerschaft im Rathaus?

Die Hamburger Bürgerschaft hat 123 Mitglieder. Sie sind die gewählten Vertreterinnen und Vertreter des Volkes und meist in Fraktionen zusammengeschlossen. Dabei gehören in dieser Legislaturperiode 54 Abgeordnete zur SPD, 33 zu den Grünen, 15 zur CDU-Fraktion, 13 sind von der Partei DIE LINKE sowie sieben von der AfD. Eine Abgeordnete ist fraktionslos - sie ist über ein Direktmandat in die Bürgerschaft gewählt worden. Ihre Partei, die FDP, hat bei der Wahl am 23. Februar 2020 den Sprung in die Bürgerschaft verpasst.

Zur Bürgerschaftswahl waren insgesamt 733 Kandidatinnen und Kandidaten angetreten. Viele von ihnen haben sich beim NDR Kandidat*innen-Check mit einem kurzen Steckbrief und einem Videointerview vorgestellt. Hier können Sie sich alle noch einmal ansehen und auch nach gewählten Kandidierenden filtern.

Links
Link

Der NDR Kandidat*innen-Check

733 Kandidatinnen und Kandidaten treten zur Bürgerschaftswahl 2020 in Hamburg an. Im NDR Kandidat*innen-Check können Sie dank Filterfunktionen herausfinden, wer Ihre Interessen vertritt. extern

Weitere Informationen

Ein neues Rathaus für Hamburg

Mehr als 50 Jahre müssen die Hamburger nach dem Großen Brand ohne Rathaus auskommen. Erst 1897 wird das neue Rathaus eingeweiht. Es ist prunkvoll und voller Raffinessen. mehr

Ein Abendessen wie im Mittelalter

Seit 1356 feiert Hamburg das Matthiae-Mahl. Die Veranstaltung Ende Februar gilt als das älteste Festmahl der Welt. Für einen handfesten Skandal sorgte 1994 Wladimir Putin. mehr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:41
Hamburg Journal
02:01
Hamburg Journal
02:19
Hamburg Journal