Sendedatum: 19.04.2019 10:00 Uhr

Radiogottesdienste

19. April: Evangelischer Gottesdienst aus Oldenburg

"Sehnsucht nach Licht, Durst nach Glück": Mit diesem Motto lud die Kirchengemeinde Ohmstede in Oldenburg zum Radiogottesdienst am Karfreitag ein.

Altarraum der Ohmsteder Kirche © Kirche im NDR Foto: Jürgen Gutowski

Bronzekreuz beherrscht Kirchraum in Ohmstede

Wahrzeichen der 1901 erbauten neuen Ohmsteder Kirche ist der 50 Meter hohe Turm. Ein Hingucker sind außerdem die farbenprächtigen Kirchenfenster und ein schwebendes Bronzekreuz.

4,61 bei 28 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Krankenhäuser sind typische Karfreitags-Orte

Im Mittelpunkt stand das fünfte Wort Jesu am Kreuz: "mich dürstet." "Ich höre darin den Durst vieler Patienten nach Lebenskraft", erzählte Klinikseelsorgerin Anke Fasse. "Mich dürstet" - das haben wir in Peru leidvoll gesehen, erinnerte sich Pfarrer Christoph Fasse, denn das Pastorenehepaar hat mit der Familie viele Jahre im Auslandsdienst in der deutschen Gemeinde in Lima gelebt. In ihrer Predigt-Collage für Text und Musik erzählten die beiden, warum Krankenhäuser ihrer Erfahrung nach Karfreitags-Orte sind, an welchen Leidensort der jüngeren Geschichte die Ohmsteder Kirche erinnert und wie sich dort heute Trost erfahren lässt.

Passionschoräle erklingen in der Ohmsteder Kirche

Musikalisch gestalteten den Gottesdienst Landeskirchenmusikdirektorin Beate Besser und das Ohmsteder Vokalensemble. Christian Lühder und Uwe Gast untermalten biblische Lesungen aus dem Johannes-Evangelium zum Sterben Jesu am Kreuz, vorgetragen von Waltraut Tramann und Andreas Cepin. Zu hören waren außerdem vertraute Passionschoräle wie "Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen" (EG 81) und das Lied "Da wohnt ein Sehnen tief in uns, ein Durst nach Glück".

Bild vergrößern
Wahrzeichen im Oldenburger Stadtteil Ohmstede: der 50 Meter hohe Kirchturm.

Die Ohmsteder Kirche ist nach Plänen des Oldenburger Baurats Ludwig Freese im neogotischen Stil im Jahre 1901 erbaut worden. Ihr rund 50 Meter hoher backsteinroter Turm ist das Wahrzeichen des gleichnamigen Stadtteils der niedersächsischen Residenzstadt. Nach einer umfassenden Neugestaltung beherrschen nun die farbenprächtigen Kirchenfenster und ein schwebendes Bronzekreuz den Kirchenraum.

Weitere Informationen

Radiogottesdienste auf NDR Info

Sonntags und an Feiertagen gibt es evangelische und katholische Gottesdienste aus dem Sendegebiet des NDR und WDR. Hier finden sie eine Übersicht des ersten Halbjahrs 2019. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | 19.04.2019 | 10:00 Uhr

Evangelischer Gottesdienst am 19. April 2019

19.04.2019 10:00 Uhr

Ohmsteder Kirche in Oldenburg. Predigt: Pastorin Anke Fasse und Pastor Christoph Fasse. Download (132 KB)

Evangelischer Gottesdienst am 7. April 2019

07.04.2019 10:00 Uhr

Verheißungskirche in Hamburg-Niendorf. Predigt: Pastorin Maren Gottsmann. Download (95 KB)

Evangelischer Gottesdienst am 24. März 2019

24.03.2019 10:00 Uhr

St. Sixti-Kirche in Northeim. Predigt: Superintendent Jan von Lingen. Download (109 KB)

Katholischer Gottesdienst am 17. März 2019

17.03.2019 10:00 Uhr

Kirche St. Antonius von Padua in Meppen-Apeldorn. Predigt: Pfarrer Ralf Wellbrock. Download (105 KB)

Evangelischer Gottesdienst am 24. Februar 2019

24.02.2019 10:00 Uhr

St. Laurentius-Kirche in Süsel. Predigt: Pastor Frank Karpa und Team. Download (102 KB)