Michael Laages

Michael Laages, Hannoveraner vom Jahrgang 1959, gehört seit 1996 zum Stamm der Redaktion. Der damalige Bigband-Chef Wolfgang Kunert übertrug ihm seinerzeit die erste Serie der "Bilder einer Band" mit einstündigen Porträts über alle Musiker des Orchesters. In Hannover hat Michael Laages Germanistik und Geschichte studiert und hört Jazz seit Beginn der 1970er Jahre. Ein Schulfreund schleppte ihn mit zu "Swinging Hannover" vor das Rathaus und in den hannoverschen Jazz Club, um dort u.a. Emil Mangelsdorff zu hören.

Michael Laages moderiert vor allem Play Jazz!, gelegentlich mal die NDR Info Jazz Nacht oder ein Jazz Special, manchmal liefert er auch Beiträge für das Magazin. Darüber hinaus ist er als Theaterkritiker für Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur unterwegs, und für den BR oder MDR. Er schreibt für die Fachblätter "Theater heute" und "Die Deutsche Bühne", hat Bücher publiziert über die Hamburger Kammerspiele, den Regisseur Fritz Marquardt und die Geschichte des Jazzfestes in Berlin. Zu Hause ist Michael Laages in Hamburg und Hannover; gelegentlich auch immer wieder in Brasilien.

Beiträge von Michael Laages

Jazz vom 04. bis 10. November 2019

18.10.2019 16:01 Uhr

Das NDR Info Jazz Programm mit dem Magazin Play Jazz! von Montag bis Donnerstag. Am Sonnabend erzählt Helmut Gohlke, wie der Mauerfall das Leben eines DDR-Jazzfans veränderte. mehr

Jazz-Album der Woche: "Things we like to hear"

17.10.2019 14:41 Uhr

"Things we like to hear" ist das 5. Album von Nostalgia. Das lange gewachsene Trio um den Posaunisten Nils Wogram konzentriert sich auf das Wesentliche, direkt und unverstellt. mehr

Mittendrin in der Moderne

10.10.2019 17:35 Uhr

Ein Amerikaner in München - Geoff Goodman ist ein Meister, den viel zu wenige kennen. Die ausgereiften Kompositionen des Gitarristen lassen sich in keiner Schublade verorten. mehr

"Blue World" oder das Neue im Alten

02.10.2019 18:28 Uhr

Auf "Blue World" finden sich bekannte John-Coltrane -Stücke in neuem Gewand. Die in einer intensiven Studiosession entstandenen Aufnahmen waren ursprünglich als Filmmusik gedacht. mehr

Wie nochmal von vorn

27.09.2019 14:00 Uhr

Sein Ton ist seit fünf Jahrzehnten unverwechselbar und immer voller Energie. Jetzt überrascht der umtriebige Pianist Jasper van't Hof mit einem neuen, jungen Jazz-Trio. mehr