Nachrichten

ZAPP mit neuer Moderation

Kathrin Drehkopf und Johannes Jolmes verstärken das ZAPP Team und präsentieren die Sendung künftig im Wechsel mit Constantin Schreiber. Anja Reschke verlässt das Medienmagazin. mehr

Presserechtsanwälte ändern ihre Strategien

Eine Studie zeigt: "Presserechtliche Informationsschreiben" treiben Investigativ-Journalisten an. Anwälte versuchen nun, zu reden und Positiv-Geschichten zu platzieren. mehr

Neonazi-Treffen: Ministerium rechtfertigt Vorgehen gegen Journalisten

Das Thüringer Innenministerium rechtfertigt das Verhalten der Polizei gegenüber Journalisten in Fretterode. Diese hatte angedroht, deren Privatadressen an gewaltbereite Neonazis auszuhändigen. mehr

Ausgewählte Beiträge

"Braune RAF": Wie berichten über rechten Terror?

Die Berichterstattung über den Mord an den Politiker Walter Lübcke ist ein journalistischer Drahtseilakt. Wo hört nüchterne Analyse auf, wo fängt Panikmache an? mehr

Grenzen der Satire? Der MDR und Uwe Steimle

Der Kabarettist Steimle provoziert mit Reichsbürger-Thesen und einem T-Shirt mit NS-Anlehnung. Was darf Satire? Sein Haussender MDR steckt in der Zwickmühle. mehr

04:54

Neue Offenheit? Fehlerkultur im Journalismus

Auch Journalisten machen Fehler: Von Ungenauigkeiten unter dem Druck der Aktualität bis hin zu eklatanten Falschdarstellungen. Der Umgang damit ist unterschiedlich. Video (04:54 min)

Sendungen

Zapp Dossier Medienpolitik

Durchgezappt

04:30
04:27
04:33
04:40

DGZ: PR-Coup zur Fußball-WM

12.06.2019 23:20 Uhr
03:42

DGZ: Trump im Boulevard

05.06.2019 23:20 Uhr
04:05

Glossar

Das Interview von A bis Z

Interviews sorgen immer wieder für Wirbel. Welche Regeln sind einzuhalten? Was tun bei Eskalation? Im ZAPP Glossar gibt's Tipps von Medienprofis wie Klaus Brinkbäumer ("Spiegel"). mehr

ZAPP auf anderen Plattformen