Stand: 05.02.2020 19:11 Uhr

Kinder-Influencer: Zwischen Kindheit und Kommerz

Bild vergrößern
Knapp 24 Millionen Abonnenten hat Ryan Kaji auf YouTube - damit liegt er zwar deutlich hinter der Nr. 1 PewDiePie (103 Millionen), aber bei den Einnahmen vorn.

Der bestverdienende YouTuber 2019 hat laut "Forbes" geschätzte 26 Millionen Dollar eingenommen und heißt Ryan Kaji - er ist 8 Jahre alt. Seine Karriere begann er bzw. dessen Eltern mit 3 Jahren; sogenannte Boxopening-Videos zeigten ihn dabei, wie er begeistert Spielzeug auspackte und ausprobierte. Und er ist damit nicht allein: Millionen Kinder und Teenager weltweit präsentieren sich inzwischen im Netz, ob aus Spaß oder mit dem Ziel, selbst Influencer zu werden. Sie schminken sich, zocken Spiele, öffnen Spielzeug, zeigen ihren Alltag.

Doch aus dem Spaß kann schnell Arbeit werden. Und die Öffentlichkeit hat auch ihre negativen Seiten. Wir haben die junge Influencerin Coco begleitet und mit Medienexperten gesprochen.

Kinder-Influencer: Zwischen Kindheit und Kommerz

ZAPP -

Sie schminken sich, zocken Spiele, öffnen Spielzeug, zeigen ihren Alltag: Kinder-Influencer haben teils Millionen Fans und verdienen mehr als ihre Eltern - doch um welchen Preis?

4,5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

Junge Influencerinnen: Vom Spaß zur Profession

Junge Influencerinnen brauchen viel Zeit und Disziplin für ihren Social-Media-Auftritt. Auch bei Coco und Emilia geht das oft nur mithilfe von Eltern und Profis. mehr

Influencer-Marketing: Schein des Authentischen

Wer über Mode, Games oder Essen bloggt und Tausende Fans hat, gilt als Influencer - und wird interessant für die Werbeindustrie, denn die sucht authentische Werbebotschafter. mehr

Christine Linke über das Phänomen "Influencer"

Wer sind diese hippen Manipulatoren im Netz und was vermitteln sie? Ein reichlich angestaubtes Geschlechterbild, wie eine Studie der Universität Rostock offenbart. mehr

Influencerinnen: Keine Pause auf Instagram

Die Influencerinnen Coco und Emilia drehen täglich Videos, die sie in die soziale Netzwerke stellen. Eine richtige Pause davon zu machen ist schwer. mehr

Die Community der Influencer

Emilia und Coco folgen zwischen 70.000 und 130.000 Menschen auf Instagram. Darunter sind echte Fans, die den beiden 13-Jährigen online auf Schritt und Tritt folgen. mehr

Dieses Thema im Programm:

ZAPP | 05.02.2020 | 23:20 Uhr