Holger Stark, Leiter des Investigativ-Ressorts der ZEIT.  Foto: Julian Assange Botschaft Ecuador

"Es geht um mehr als Passwörter der US-Armee"

ZAPP -

Für den Leiter des Investigativ-Ressorts der ZEIT, Holger Stark, geht es beim möglichen Prozess gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange auch um die Pressefreiheit.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Das könnte Sie auch interessieren

30:21
extra 3
29:50
Panorama 3
29:44
Panorama - die Reporter
22:07
Kulturjournal
29:00
extra 3
29:40
Panorama 3
29:52
Panorama - die Reporter
29:16
Weltbilder
27:35
Kulturjournal