Matt Groh vom MIT warnt im Interview mit ZAPP vor manipulierten Bildern und Videos im Netz. © NDR

"Bildmanipulation dauert nur noch Sekunden"

ZAPP -

Für Bild- und Videomanipulationen braucht es bald keine Experten mehr, ausgeklügelte Software erstellt Fakes innerhalb von Sekunden. Matt Groh vom MIT warnt deshalb und rät zur Vorsicht.

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Das könnte Sie auch interessieren

30:00
Panorama - die Reporter

The end of antibiotics?

Panorama - die Reporter
29:27
Panorama 3
29:14
Weltbilder
26:43
Kulturjournal
30:00
Panorama - die Reporter

Das Ende der Antibiotika?

Panorama - die Reporter
29:57
Panorama 3
28:57
Weltbilder
27:05
Kulturjournal